Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Veganes One-Pot-Chili
Veganes One-Pot-Chili
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Butternut-Suppe

Silber reinigen: Hausmittel von Alufolie bis Natron

Angelaufenes Silber ist ein Ärgernis, ob bei Besteck, Münzen oder Schmuck. Bevor Sie lange polieren und wienern, nutzen Sie am besten einfach unsere Tipps für Hausmittel, die Silber reinigen – schonend und effektiv!

So reinigen Sie Silber mit Hausmitteln

Für die festlich gedeckte Tafel holen Sie das silberne Essbesteck aus der Vitrine, dann der Schreck: Statt in Glanz zu erstrahlen, sehen Gabeln, Messer und Löffel schmutzig aus. Schuld ist ein Oxidationsprozess: Lesen Sie für die Details die Antwort auf die Frage "Warum läuft Silber schwarz an?". Da der Besuch naht, haben Sie keine Zeit, um ein Spezialreinigungsmittel zu besorgen. Zum Glück genügen Hausmittel, um Silber zu reinigen. Dabei führen viele Wege zu einem blitzblanken Ergebnis.

Backpulver und Natron als Hausmittel zum Silberreinigen

Natron ist ein bewährtes Mittel zum Silberreinigen.
Bei mäßiger Patina helfen Backpulver und Wasser. Rühren Sie daraus eine zähe Paste an, tragen Sie sie auf eine weiche Zahnbürste auf und entfernen Sie damit vorsichtig den Belag – nicht zu stark schrubben. Nachdem Sie die Reste abgespült haben, trocknen Sie das Silber ab. Falls es immer noch nicht glänzt oder die Silbersulfid-Ablagerungen großflächig sind, legen Sie die Gegenstände in ein Zitronensaft-Natron-Bad. Nach einer Weile können Sie testen, ob sich die Patina abbürsten lässt. Wenn nicht, sollten Sie die Einwirkzeit verlängern. Am Ende alles wieder abspülen, trockenreiben – fertig. Übrigens lassen sich Natron, Zitronensaft und Backpulver für viele andere Reinigungsarbeiten einsetzen: Wir verraten Ihnen, wie Sie daraus Putzmittel selber machen und anwenden können.
Rezepte, Gewinnspiele und Angebote

Jetzt zum Newsletter anmelden und leckere Rezeptideen sowie knackfrische Angebote Ihres EDEKA Marktes erhalten.

Alufolie als Hausmittel, um Silber zu reinigen

Hat das Putzen des Silbers mit Natron als Hausmittel nicht funktioniert, können Sie Alufolie ins Spiel bringen. Wickeln Sie Besteck oder Schmuck lose darin ein und legen Sie die Päckchen in heißes Salzwasser. Durch einen elektrochemischen Prozess verschwindet der Belag nach einigen Minuten. Spülen Sie wiederum gründlich nach und reiben Sie alles trocken. Diese Methode funktioniert als Hausmittel gut, um Sterling-Silber zu reinigen.
Haben die vorgestellten Verfahren nicht zum Erfolg geführt oder stehen nicht zur Verfügung, gibt es noch weitere Möglichkeiten. So können Sie es mit einem Essigbad versuchen, mit Zahnpasta ohne Schleifpartikel oder mit Gebissreiniger-Tabs. Manchmal genügt auch bereits ein Wasserbad mit Spülmitteln und es ist gar nicht nötig, das Silber mit Natron & Co. als Hausmittel zu putzen.
Drei Stücke Kernseife auf Mamoruntergrund neben Handtuch.
Seife selbst herstellen

Duftend, cremig – und nur mit den Inhaltsstoffen, die Sie gut vertragen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Seife zu Hause selbst machen können.