Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Die Tomate - frisch-fruchtiges Sommergemüse

Tomaten

Beliebt und sortenreich

Leckere Tomaten aus heimischem Anbau haben jetzt Saison
Die Saison für Tomaten aus heimischem Anbau hat begonnen

Jetzt schmeckt uns das frisch-fruchtige Sommergemüse am besten: Leckere Tomaten aus heimischem Anbau! Jeder Deutsche isst durchschnittlich über 20kg der meist roten Früchte im Jahr. In unseren Märkten finden Sie eine große Vielfalt wie etwa gelbe und orangene Pick&Mix Cocktailtomaten oder schwarze Kumato-Tomaten. Was sie alle gemeinsam haben: Der Wassergehalt von Tomaten liegt bei 95%! Das macht Sie auch zu dieser heißen Jahreszeit zu einem sehr erfrischenden und energiearmen Lebensmittel. Kein Wunder also, dass die Tomate so beliebt ist.

Hier haben wir Tipps zur Lagerung und ein sommerliches Rezept für Sie:

So schützen Sie Frische & Aroma

Tomaten richtig lagern
So wie hier übereinanderliegend sollten Tomaten nur kurz gelagert werden

Tomaten sind zwar nicht ganz so empfindlich wie z.B. frischer Salat, doch auf einige Dinge sollten sie bei der Aufbewahrung achten…


Tomaten lieben Wärme und Sonne. Auch nach dem Pflücken wollen sie es nicht zu kalt haben! Am besten lagern sie ihre Tomaten außerhalb des Kühlschranks zwischen 15 und 20°C.


Sollten sie noch etwas grün sein, legen sie einen Apfel dazu. Der verströmt ein ganz natürliches Reifegas und hilft der Tomate beim „Rot werden“.

Auch Sonnenstrahlen - zum Beispiel auf der Fensterbank - können den Nachreifeprozess fördern.


Übereinander gestapelt werden mögen die Tomaten hingegen gar nicht gern - da sie sehr druckempfindlich sind, würde das ihr weiches Fruchtfleisch zu stark belasten.


Haben Sie sich beim Kauf für Rispentomaten entschieden? Dann sollten Sie Stengel und Blütenansatz erst entfernen, wenn Sie die Tomaten zubereiten möchten: So bleibt die Haut am Ansatz unbeschädigt und die Frucht hält länger.


Um einem vorschnellen Verderben entgegen zu wirken, sollten Sie die Tomaten auch erst direkt vor der Zubereitung waschen.

Rezept: „Tomaten-Quiche à la française“

Tomaten-Quiche à la francaise Rezept von EDEKA
Die Quiche schmeckt saftig, leicht & herzhaft

Knuspriger Vollkornboden, rein vegetarische Zutaten und das leicht säuerliche Aroma sonnenverwöhnter Tomaten - genau das richtige für einen lauen Sommerabend auf Balkon oder Terrasse! Schmeckt herrlich nach Urlaub und belastet nicht.


Zutaten für 4 Personen:

200 g Dinkelvollkornmehl

100 g Butter

80 ml Wasser

3 Eier

500 g Tomaten

200 g Sauerrahm

150 g Emmentaler, gerieben

½ Bund Basilikum

Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Mehl, Butter, Wasser, 1 Ei und Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen ausrollen, Quicheform einfetten und mit dem Teig auslegen. Etwa 1 cm hohen Rand legen und in den Boden mehrmals einstechen.


Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, in Scheiben schneiden und auf dem Teigboden auslegen. Zwei Eier, Sauerrahm, etwas Salz und Pfeffer und Basilikum miteinander verrühren und die Tomaten vollständig damit bedecken. Käse gleichmäßig darüber verteilen und bei 200°C im Backofen 30-40 Minuten backen.


Wer mag, kann die Quiche auch mit Schinkenstücken oder Pilzen verfeinern.

Genuss guter Lebensmittel auf der Terrasse mit Edeka

Muntermachende Vitaminbombe


Sie lassen sich so vielfältig einsetzen und sind so gesund: Die Tomate ist eine tolle Vitamin C-Quelle, die uns fit hält!

Denn Vitamin C fördert, dass wir geistig wacher sind und körperlich dynamisch bleiben. Außerdem enthält sie Vitamin A, B1, B2, E und Niacin.

Alles über Vitamine
Tomatidin giftig

Stielansätze entfernen?

Sie können sie bedenkenlos mitessen, da von dem enthaltenen Tomatin (im Gegensatz zu Solanin aus Kartoffeln) keine Vergiftungserscheinungen bekannt sind.

Tomatensaft selbstgemacht:

Zutaten pro Glas Saft (0,2) Liter:

  • 6 große reife Strauchtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Gewürze nach Belieben (z.B. Basilikum, Oregano, Schnittlauch)
  • Tabasco nach Bedarf

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und abtropfen lassen. Den grünen Strunk entfernen und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Diese in einen Topf mit etwas Wasser aufkochen und solange köcheln lassen, bis eine soßenähnliche Konsistenz entsteht. Anschließend die Tomatenmasse durch ein Sieb geben, um die Schalen und Kerne zu entfernen.

Fertig zum Genießen!

Den Saft etwas abkühlen lassen, dann einige Spritzer Zitronensaft dazugeben und mit den restlichen Gewürzen je nach Belieben abschmecken. Gut umrühren und zum Durchziehen kaltstellen. Wer es schärfer mag, kann zum Schluss den Tomatensaft mit einem Schuss Tabasco garnieren.