Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unterstützen Sie die Landesfeuerwehrverbände!

Machen Sie mit und ermöglichen Sie mit uns eine möglichst hohe Spendensumme für unsere Helfer in der Not! Und übrigens – Spenden war noch nie so lecker!

So funktioniert’s

Vom 03.08. bis zum 31.12.2020 können Sie aktiv bei der Unterstützung unserer Feuerwehren mitwirken. Denn durch jeden Kauf unserer Feuerwehrprodukte erhöht sich der Spendenbetrag, der am Ende der Aktion an die Landesfeuerwehr-Verbände übergeben wird.
Dabei gilt: Pro gekauftem Schäfer’s Feuerkrusti* an den Backwaren-Bedientheken steigt die Gesamtsumme um 0,20€, je Bauerngut Feuerwehr-Salami um 0,50€.

*Brot nur erhältlich an teilnehmenden Backwaren-Bedientheken

Fakten unserer Landesfeuerwehrverbände

Wie lautet die Notrufnummer, um im Notfall die Feuerwehr rufen zu können?

Die EU-weite einheitliche Notrufnummer für Feuerwehr und Rettungsdienst lautet 112! Hier werden ankommende Anrufe angenommen und durch die Fragestellung alle relevanten Informationen abgefragt, um schnellstmöglich die geeignete Hilfe schicken zu können.


Wenn‘s brennt, kommt dann die „richtige“ Feuerwehr?

In Deutschland gibt es Berufsfeuerwehren und freiwillige Feuerwehren. Es sind nur ca. 5% der Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen von Beruf Feuerwehrmann. 95% der Feuerwehrangehörigen sind ehrenamtliche Feuerwehrleute und üben in ihrem normalen Leben einen ganz normalen Beruf aus.


Welche Art von Einsätzen gibt es?

Man denkt, die Feuerwehr löscht nur Feuer. Das ist aber nicht der häufigste Grund, warum der Melder geht. Es gibt außer Bränden (ca. 25%) auch technische Hilfeleistungen (ca. 75%) wie zum Beispiel das Beseitigen von umgestürzten Bäumen oder das Retten von Tieren aus Notlagen. Manchmal ist allerhöchste Eile geboten - manchmal gibt es auch Einsätze zum Schmunzeln.


Hat die Feuerwehr einen Schutzpatron?

Der Heilige St. Florian ist Schutzpatron der Feuerwehr. Er findet sich häufig im Funkrufnamen von Feuerwehrfahrzeugen wieder. Bei Handfunkgeräten kann „Florentine“ als Name zur Anwendung kommen.


Was kann man in den Kinder- und Jugendfeuerwehren erleben?

Neben altersgerechten Diensten mit feuerwehrtechnischen Materialien, stehen vor Allem der Spaß und das Miteinander im Vordergrund der Kinder- und Jugendfeuerwehren. Es werden neben Ausflügen, Zeltlagern und Wettbewerben auch Umweltprojekte, wie z.B. das Bauen und Aufhängen von Nistkästen, unternommen.


Wie können Sie die Feuerwehr unterstützen?

• Installieren Sie Rauchwarnmelder und warten Sie diese regelmäßig.

• Bilden Sie im Notfall eine Rettungsgasse.

• Lassen Sie Kerzen und offenes Licht nicht unbeaufsichtigt.

• Haben Sie Respekt und Anerkennung gegenüber den Feuerwehr-Einsatzkräften.


Und natürlich haben Sie die Möglichkeit über Spenden zu unterstützen, zum Beispiel beim Kauf unserer Feuerwehr-Produkte.

Eine Aktion der EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG in Kooperation mit Schäfer‘s und Bauerngut.