Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kohlrabi-Auflauf

Kohlrabi-Rezepte – kalorienarmes Gemüse für würzige Gerichte

Als ganzjährig verfügbares Gemüse ist Kohlrabi nicht nur kalorienarm, sondern schmeckt dank seines süßen und leicht nussigen Aromas sowohl in leichten Salaten und Suppen als auch in deftigen Eintöpfen und Gratins.

Kohlrabi-Rezepte – nussiges, süßes Aroma

Kohlrabisuppe
Suppe aus Kohlrabi und Blumenkohl, garniert mit Karottenstroh

Dank reichlich Vitamin C und der enthaltenen Folsäure sowie 25 Kalorien pro 100 Gramm ist Kohlrabi ideal, um es beim Kochen als Geschmackskomponente einzusetzen: Bereiten Sie mit unseren Kohlrabi-Rezepten leckere Gerichte aus dem Ofen und dem Topf zu oder genießen Sie die Knolle roh im Salat oder als gesunden Low-Carb-Snack zwischendurch.

Kohlrabi-Rezepte – gefüllt und als Gratin aus dem Ofen

Gedämpft und gekocht wird Kohlrabi gemeinsam mit Möhren gerne als Beilage zu Fleisch serviert. Mit unseren Kohlrabi-Rezepten können Sie die vielfältige Knolle zudem außergewöhnlich im Ofen zubereiten. Für unser Kohlrabigratin mit Speck wird das Gemüse mit Paprika, Karotten und einer Sahne-Eigelb-Käse-Mischung gebacken und so zu einem leckeren Hauptgericht.

Auch unsere vegetarisch gefüllten Kohlrabi mit Pilzen bieten eine tolle Alternative, um das Gemüse nicht nur als Beilage zu essen: Sie füllen die Kohlrabi mit einer würzigen Pilz-Käse-Füllung, die Sie mit Croutons aus Toastbrot und Schnittlauch abrunden, und machen aus dem feinen Kohlgemüse so eine vollwertige Mahlzeit.

Kohlrabi-Suppe mit und ohne Einlage

Gemeinsam mit Blumenkohl, Kartoffeln oder Brokkoli lässt sich aus der feinen Knolle auch eine würzige Suppe zaubern. Unsere Kohlrabi-Suppe mit Karottenstroh ist in 45 Minuten verzehrfertig und eignet sich, in kleine Tassen oder Gläser gefüllt, hervorragend als Vorspeise oder, gemeinsam mit einem frisch gebackenen Bauernbrot oder einer deftigen Einlage, als leckeres Hauptgericht.

Tipp: Gut zu Suppen mit Kohlrabi passen Würstchen wie Cabanossi oder Wiener sowie Speck oder krosse Croutons.

Kohlrabigemüse als Beilage zubereiten

Möchten Sie eine schnelle Beilage zu Fleisch, Fisch oder vegetarischen Hauptgerichten zaubern, bietet sich unser Kohlrabigemüse an: In 25 Minuten gekocht, schmeckt der bunte, mit Basilikum und gerösteten Pinienkernen servierte Mix aus Kohlrabi und Möhren zu saftigem Braten, gegrilltem Fisch oder vegetarischen Gemüsebratlingen.

Übrigens: Das leckere Gemüse schmeckt auch roh. Zusammen mit Apfelschnitzen in der Brotbox oder feingeraspelt im Salat, lässt sich Kohlrabi schnell und einfach zubereiten und verzehren.

Köstliche Kohlrabi-Rezepte