Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Selbstgemachte Gemüsebrühe - Rezept

zur Rezeptsuche Gemüsebrühe können Sie ganz schnell und einfach selber herstellen. In unserem Gemüsebrühe Rezept zeigen wir Ihnen, wie es geht!
Zutaten für: 4 Gläser
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Knollensellerie
  • 3 große Möhren
  • 4 rote Zwiebeln, gesechselt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Liebstöckel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Kästchen Gartenkresse
  • 150 g Salz

1. Sellerie, Möhren, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und Lauch gründlich waschen.

2. Gemüse in grobe Stückchen schneiden und Kräuter hacken. Beides in einem Mixer oder Food Processor ca. 2-3 Min. fein häckseln.

3. Für die Zugabe des Salzes das Gemüse wiegen: Pro 100 g Gemüse ca. 12 g Salz zugeben und die Gemüsebrühe ca. 15 Min. ziehen lassen. Anschließend die Brühe noch mal zu einem groben Brei mixen.

4. Fertige Gemüsebrühe in abgekochte Einmachgläser füllen.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Gläser
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 30 Min
Je Glas : 406 kJ, 97 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 6,6 g Eiweiß, 1,2 g Fett, 0 mg Cholesterin, 12,3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Vegetarisch/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ günstig/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste