Wir lieben Lebensmittel

Frittata-Waffeln mit Möhren

Probieren Sie mal herzhafte Frittata-Waffeln mit Möhren, Frühlingszwiebeln, Bacon und Parmesan.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portion

Für die Frittata-Waffeln:

  • 4 Möhren
  • 5 Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Bacon, gewürfelt
  • 8 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Mascarpone
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat

Außerdem:

  • Waffeleisen
  • etwas Olivenöl
  • Schmand
  • Kresse

Zubereitung

1. Möhren schälen und mit einer Gemüsereibe grob reiben. Die Kirschtomaten vierteln und die Kerne entfernen. Frühlingszwiebeln fein hacken. Parmesan fein reiben. Den Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne zusätzliches Fett knusprig braten.

2. Die Eier in eine Schüssel schlagen und gut mit dem Mehl und dem Mascarpone verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

3. Dann Möhren, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Parmesan und Bacon unterrühren. Mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Muskat würzen

4. Das Waffeleisen vorheizen und mit etwas Olivenöl einpinseln. Nun den Teig portionsweise in das Waffeleisen geben, den Deckel schließen und ca. 5 Minuten backen, bis die Frittata-Waffeln goldbraun ist. Insgesamt sollte der Teig für 8 Frittata-Waffeln reichen.

5. Nach Geschmack mit einem Klecks Schmand und etwas Kresse servieren.

  • Je Portion: 2123 kJ, 507 kcal, 23,1 g Kohlenhydrate, 29,6 g Eiweiß, 33,1 g Fett