Wir lieben Lebensmittel

Rotbarsch mit Fenchel

Rotbarsch mit Fenchel-Tomaten-Honig und Speck.

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für den Rotbarsch

  • 250 g Rotbarschfilet
  • 2 EL Weizenmehl (Type 405)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Fenchel
  • 2 Chilischoten
  • 1 Apfel
  • 2 Tomaten
  • 100 g Speck, durchwachsen
  • 2 EL Honig
  • 1 Stängel Thymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Den Rotbarsch waschen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und im Weizenmehl wenden.

2. Den Fenchel putzen, halbieren und mit einem Gemüsehobel zu Streifen hobeln. Die Chilischote in feine Ringe schneiden. Den Apfel würfeln, die Tomate entkernen und achteln. Das Gemüse in einer Rührschüssel miteinander vermengen.

3. In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Rotbarschfilets auf der Hautseite braten.

4. Den Speck dazugeben und weitere 5-6 Minuten braten.

5. Den Fisch wenden und den Thymian hinzugeben. Weitere 5 Minuten braten. Den Honig hineinlaufen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Fenchel-Gemüse servieren.

  • Je Portion: 2181 kJ, 521 kcal, 46 g Kohlenhydrate, 33,6 g Eiweiß, 22,4 g Fett, 53,1 mg Cholesterin, 5,3 g Ballaststoffe