Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Me-Time

Im hektischen Alltag zwischen Beruf, Familie und anderen Verpflichtungen kommen kleine und bewusste Pausen oft zu kurz. Fünf Tipps für eine entspannende Auszeit vom Alltag.

Morgens schnell einen Kaffee im Stehen, in der Bahn E-Mails checken, das Frühstück am Schreibtisch zwischen den ersten Meetings. Nach der Arbeit dann familiäre Verpflichtungen: Kinder abholen und von A nach B fahren, einkaufen, zu Abend essen – und schon ist der Tag rum. Kommt Ihnen bekannt vor? Dann wird es höchste Zeit für eine kurze Pause vom Alltag. Mit diesen einfachen Tipps können Sie sich bewusst kleine Auszeiten gönnen und so wieder Kraft tanken für die Herausforderungen des Tages.

1. Zeit für Gedanken

Wenn der Wecker klingelt, nehmen Sie einige tiefe Atemzüge und setzen sich ein positives Ziel für den Tag. Versuchen Sie sich eine schöne Sache vor Augen zu führen, die heute ansteht, und konzentrieren Sie sich darauf. Diese Minuten gehören nur Ihnen und schaffen einen positiven Einstieg in den Tag.

2. Zeit für Frühstück

Oft essen wir einfach so zwischendurch. Falls es Ihnen in der Woche nicht gelingt, nehmen Sie sich am Wochenende einmal Zeit, in Ruhe ein neues, gesundes Rezept auszuprobieren. Genießen Sie dann jeden Löffel bzw. jeden Bissen. Konzentrieren Sie sich bewusst darauf, alle Aromen zu erfassen. Das Smartphone und der Fernseher bleiben währenddessen ausgeschaltet.

Frau Yoga Übung

3. Zeit für Innenschau

Wer regelmäßig meditiert oder Yoga praktiziert, geht nachweislich entspannter durchs Leben. Der Grund: Unsere Atemfrequenz wird ruhiger, was sich wiederum auf unser Nervensystem auswirkt und auch unseren Geist zur Ruhe kommen lässt.

4. Zeit für Pflege

Schon kleine, bewusste Pausen im Alltag können helfen, entspannter zu werden – es muss nicht immer der ausgedehnte Spa-Besuch sein. Verwandeln Sie das heimische Badezimmer in Ihren Spa und gönnen Sie sich eine ausgiebige Körperpflege. Fangen Sie schon vor dem Duschen an und reiben Sie den gesamten Körper mit einer Massagebürste ab. Das löst alte Hautschüppchen und fördert die Durchblutung. Ein mildes Duschgel pflegt die Haut anschließend seidig zart und bewahrt die Feuchtigkeit.

5. Zeit für Glück

Nehmen Sie sich am Abend einen Moment Zeit und lassen diesmal den Tag Revue passieren: Was hat besonders gut geklappt, wofür sind Sie dankbar? Sich auf das Gute zu konzentrieren hilft, entspannter durchs Leben zu gehen.

Die Auszeit als tägliches Ritual

Wer ständig Multitasking leistet, macht kaum etwas richtig und stattdessen viele Fehler – was wiederum mehr Zeit kostet. Wichtig ist, auch im Alltag Auszeiten anzusetzen und diese zu einem festen Ritual werden zu lassen: eine Tasse Tee etwa, bevor man sich an die Hausarbeit macht, oder fünf Minuten am Morgen in Ruhe eincremen und sich bewusst Zeit für sich nehmen.