Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wie Düfte unsere Gefühle beeinflussen

Wie man in den Tag startet, kann sich auf den gesamten Tagesverlauf auswirken. Warum also nicht schon am Morgen eine kleine Wellnesseinheit einlegen?

Von der Natur inspiriert

Düfte beeinflussen unsere Stimmungen. Ein blumiger Duft, wie ein Garten im Frühling, kann uns in positive Stimmung versetzen. Duschdas Duschgel Blühend Schön.

Wäre es nicht schön, wir könnten schon morgens festlegen, wie der Tag ablaufen soll? Wenn wir mit dem richtigen Bein aufstünden und dieses gute Gefühl mit in den Tag nähmen – wäre das nicht schön? Das geht. Zumindest ein bisschen. Denn wie wir in den Tag starten, wirkt sich auf den Rest des Tagesverlaufs aus. Stellen wir den Wecker dreimal auf Snooze, hetzen dann aus dem Bett, machen eine schnelle Katzenwäsche, schlingen die Stulle im Stehen runter und hetzen dann zum Bus oder sind wir abends zeitig zu Bett gegangen, so dass wir mit dem ersten Weckerklingeln die Augen aufschlagen können? Die Hektik vom Tag ziehen: Bus verpasst, Frühstück so nebenbei am Arbeitsplatz während man die Mails checkt und statt eines selbst gemachten Mittagessens gibt es ungesundes vom Imbiss. Ein schlechtes Gefühl im Magen und Stress lassen die Laune weiter sinken. Wer sich morgens die Zeit nimmt, nicht nur den Tag besser vorzubereiten, sondern auch sich selbst, hat nachweislich mehr Ruhe und geht ausgeglichener an die vor ihm liegenden Aufgaben. Dazu gehört auch: Kleine Momente am Morgen schon bewusst zu genießen. Nehmen Sie sich zum Beispiel Zeit für eine kleine Meditation nach dem Aufstehen. Nutzen Sie die ruhigen Minuten nur für sich und ihre Gedanken.

Frühlingsfrisch

Das ganze Jahr frühlingsfrisch duften: Das Duschdas Blühend Schön Deo-Spray schenkt bereits am Morgen das Gefühl von einem blühenden Frühlingsgarten.

Eine frische Dusche mit wohltuenden Düften muss gar nicht lange dauern, sie sollte nur bewusst genutzt werden. Anstatt mit den Gedanken schon beim ersten Termin des Tages zu sein, versuchen Sie sich auf die Düfte zu konzentrieren, die Sie umgeben. Genießen Sie die Ruhe, das Rauschen des Wassers, das sanfte Gleiten des Duschgels über die Haut, versuchen Sie die Wasserstrahlen auf der Haut zu spüren. Die Sinne anregen, den Moment genießen und mit einem guten Gefühl gewappnet in den Tag starten: So sind Sie gut gerüstet für alle Aufgaben, die anstehen. Dabei kann es auch wichtig sein, den Duft der Situation anzupassen. Denn jeder Geruch hat eine andere Wirkung auf uns: von beruhigend über sinnlich bis hin zu stimmungsaufhellend. Und nach dem Duschen? Verleiht ein gutes Deo Sicherheit und Wohlgeruch für den Tag. Ein gesundes Frühstück und ein Tee oder Kaffee in Ruhe geben Kraft und Energie. Sich blühend schön fühlen, das fängt schon am Morgen an.

Gute Düfte - Ätherische Öle zur Aromatherapie

Schon im Alten Ägypten war die Wirkung von ätherischen Ölen bekannt und wurde zur Heilung und für rituelle Zwecke eingesetzt. In der heutigen Aromatherapie werden Pflanzen verschiedene Wirkungen beigemessen: Lavendelöl wirkt beruhigend, Zitrusdüfte hellen die Stimmung auf. Blumige Düfte, wie auch die Magnolie, schenken uns Geborgenheit und Sinnlichkeit.