Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unsere regionalen Lieferanten

Lebensmittel aus der Region schonen die Umwelt und fördern die lokale Wirtschaft. Wir bieten Ihnen viele Lebensmittel aus dem direkten Umfeld. Erfahren Sie hier mehr über unsere Regiopartner.

Liebe im Detail

Hala Zakri hatte die Vision, die seit Jahrzehnten bekannten traditionellen syrischen Baklava in Deutschland herzustellen. So gründete sie Al Basha, eine moderne Bäckerei mit Sitz im westfälischen Bünde.

Für die Zubereitung der Gebäckkreationen werden hochwertige Aleppo-Pistazien, Mandeln und Cashewkerne verwendet. Die Produkte sind frei von Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern und werden mit besten Zutaten handgemacht.
Heute steht Al Basha für erstklassige syrische Süßwaren Made in Germany.

Ein Bier mit Heimat

Der Lübbecker Ernst Johann Barre legte 1842 den Grundstein für die Privatbrauerei Barre. Der perfekte Standort: Der Hang des Wiehengebirges, nahe einer reinen Gebirgsquelle. Auch heute macht dieses Quellwasser die Qualität und den Geschmack der Produkte aus.

Seit fast 180 Jahren Erfolgsgeschichte überzeugt das Familienunternehmen unter Christoph Barre mit unverwechselbarem Biergenuss. Traditionelles Brauhandwerk trifft auf innovative Technologie. Fest mit der Region verankert, steht Barre für regionale Bierspezialitäten und für ein Stück Heimat.

Viele gute Gründe für regionalen Genuss

Das Gute liegt so nah! Zum Beispiel in Niedersachsen in Bückeburg bei Bauerngut. Und das auch nicht erst seit heute. In dem seit 1990 bestehenden Betrieb in Bückeburg arbeiten über 550 Mitarbeiter stets daran, genussvolle Fleisch- und Wurstspezialitäten zu fertigen, unter anderem sogar in Bio-Qualität.
So produziert der Betrieb in Bückeburg, welcher einer von zwei Produktionsbetrieben im Absatzgebiet der EDEKA Minden-Hannover ist, ständig abwechslungsreiche und saisonale Fleisch- und Wurstwaren aus der regionalen Küche nach altbewährtem Rezept.
Hier werden handwerkliches Können und modernste Technologie vereint.

Tradition und Moderne in einer Flasche

Was in der elterlichen Garage 2010 als Fassbiervertrieb begann ist heute eine aufstrebende, regionale Biermarke, die nach dem traditionellen Reinheitsgebot von 1516 braut. Weser-Pils ist Pionier, wenn es um naturtrübes Pils geht. Beste Rohstoffe, eine lange, kalte Lagerung und das Weglassen der Filtration sorgen für ein wohlschmeckendes, modernes Premium-Bier der Spitzenklasse.
Heute wird die lokale Bierspezialität in und um Minden von Diplom-Braumeister Daniel Sander und seinem Bruder Tobias Sander gebraut und vertrieben.

Heimat und Tradition seit 1873

Die Fleischerei Meyer aus Hille kann auf eine lange Tradition als Familienbetrieb zurückblicken. Alles begann im Jahr 1873, als Alfons Meyer mit seinen selbsthergestellten Wurstwaren von Haus zu Haus fuhr. Mittlerweile wird das Familienunternehmen von Carsten Meyer in der fünften Generation geführt.
Die qualitativ hochwertigen Wurstwaren werden nach wie vor nach deutscher Handwerkskunst sowie nach alten überlieferten Rezepten hergestellt. Hochwertige Rohstoffe, modernste Fertigungstechnik sowie eine absolute Frische tragen zum Erfolgsrezept bei.

Alles begann auf dem Mindener Wochenmarkt

Vor fast 60 Jahren gründete Peter Schmitz die Firma Geflügel Schmitz in Hille-Nordhemmern. Zunächst begann er mit dem Verkauf von Geflügel und Eiern auf dem Mindener Wochenmarkt. Seit fast 40 Jahren beliefert er EDEKA mit hochwertigen Produkten. Seit 2010 ist Sohn Michael mitverantwortlich. 2020 erfolgte der Umzug an den neuen Standort in Hille-Hartum. Durch die damit verbundene Vergrößerung des Betriebes kann Michael Schmitz seinen eigenen hohen Ansprüchen an Qualität und Frische auch in Zukunft gerecht werden.

Gute Gerste aus der Region

Köstliche Gerste aus Schaumburg statt Reis aus fernen Ländern und Frühstückscerealien. Das Familienunternehmen Gerstoni aus Rinteln setzt auf die geniale Pflanzenkraft der Gerste und bietet eine große Auswahl an leckeren Gersten-Produkten für Frühstück, Kochen und Backen. Diese Gerste ist etwas ganz Besonderes: Als einzige ihrer Art wird sie in Europa extra für den menschlichen Genuss und Fitness gezüchtet und im Schaumburger Land angebaut. Und das Beste: Gerste statt Reis spart 90% CO2. Somit ist Gerstoni noch klimafreundlich.

Aus der Erde und mit Ruhe

Erdengold und damit auch der Hofbetrieb Ottensmeier stehen für handwerkliche, naturschonende Qualitätsprodukte aus dem Boden der Region. Denn Familie Ottensmeier arbeitet mit der Natur, nicht gegen sie. Und das kann man schmecken. Der landwirtschaftliche Betrieb in Bünde blickt auf eine über 150-jährige Tradition und ebenso viel Erfahrung zurück. Denn bereits seit 1870 ist der Hof fest in Familienhand. Sie bauen langjährig bewährte Kartoffelsorten, Süßkartoffeln sowie Speisezwiebeln an und probieren jedes Jahr auch neue Sorten aus.

Die Liebe zu flüssigen Früchten

Ludwig Löffler war sechs Jahre alt, als er herbstliche Äpfel in einen Kaffeepott schnippelte und so lange rührte, bis ein trinkbarer Apfelsaftbrei entstand. Dies war der Moment, in dem seine Begeisterung für flüssige Früchte wuchs und die Idee für das Unternehmen LÖFFLER entstand.
Für den unverwechselbaren Fruchtgenuss verwendet das familiengeführte Unternehmen, in zweiter Generation aus Minden, ausschließlich beste Zutaten, vorwiegend von ausgesuchten, heimischen Obstbauern und den besten Plantagen.

Die Welt der feinen Schokoladen

Die Ludwig Weinrich GmbH & Co. KG wurde1895 ursprünglich als Keksfabrik gegründet. Während eines mehrmonatigen Aufenthalts in der Schweiz studierte der Schwiegersohn der Weinrichs, Cord Gerhard Budde senior, die hohe Kunst der Schokolade und ebnete damit in seiner Heimat den Weg für die Produktion massiver und gefüllter Tafelschokoladen. Unter der Geschäftsführung seines Sohnes Cord Budde junior entwickelte sich die Schokoladenfabrik schließlich zu einem der führenden Unternehmen weltweit im Bereich der Herstellung von Bio- und Fairtrade-Schokolade.

Die Erfahrung macht‘s

Der landwirtschaftliche Familienbetrieb Meyer zum Büschenfelde liegt in Hüllhorst und wird von Annette und Klaus Meyer zum Büschenfelde geführt. Der Betrieb blickt auf über 70 Jahre Erfahrung in der Hühnerhaltung zurück. Die kurzen Lieferwege sowie die Frische der Eier sind ein Muss für den Betrieb.
Neben der Legehennen-Haltung wird ökologisch landwirtschaftlicher Ackerbau betrieben. So ist es möglich, das selbsterzeugte Getreide für die Fütterung der Legehennen zu nutzen. An die Bodenhaltungsstallungen ist jeweils ein Wintergarten angebaut.

Not macht erfinderisch

Und so stand auch bei riha WeserGold ein Problem am Anfang. Im Falle vom Unternehmensgründer Richard Hartinger war diese „Not“ sein großer Durst, den die starke Hitze bei seiner Arbeit als Glasbläser verursachte. Seine Lösung: Apfelsaft, den er aus den reichlich vorhandenen Äpfeln zunächst für den Eigenbedarf selbst presste. Dafür baute er eine einfache Handpresse. 1934 wurden schließlich erstmals kommerziell Erfrischungsgetränke hergestellt. Mittlerweile wird Wesergold von Richard Hartinger junior in dritter Generation geführt

Ofenfrische Brötchen der Region

Durch die Kombination der bewährt hochwertigen Rezepturen mit neuen Produktionsverfahren erreicht Schäfer’s eine neue Backwarenqualität. Im Markt gebackene, ofenfrische Brötchen sorgen für ein Geschmacks- und Frischeerlebnis. Um dem Qualitätsbewusstsein gerecht zu werden, werden in den Produktionsbetrieben möglichst viele Rohstoffe aus Deutschland und der jeweiligen Region verarbeitet. So kommt das Mehl nahezu vollständig von Mühlen aus dem Absatzgebiet der EDEKA Minden-Hannover. Das macht Schäfer‘s zum Bäcker aus der Region für die Region.

Vom Hochzeitsgeschenk zum Familienbetrieb

Als Elfriede und Karl Heinz Winkelmann den Bund der Ehe schlossen, ahnten sie noch nicht, welche Veränderungen ein Hochzeitsgeschenk für sie bereithielt. Spargelpflanzen für einen halben Morgen sollten das junge Paar mit der späteren Ernte versorgen. So machten sie sich an die Arbeit und konnten ein paar Jahre später die ersten Stangen Spargel ernten. Jedes Jahr wurde die Anbaufläche erweitert.
Aus der einstigen Mitgift der Hochzeit wuchs der Familienbetrieb Winkelmann. Im Laufe der Zeit ergänzten Erdbeeren, Kulturheidelbeeren und Himbeeren den Anbau.

Ein echt-westfälisches Original

Als einer der wenigen Fleischerei-Fachbetriebe produziert der Familien-Handwerksbetrieb in Kirchlengern-Klosterbauerschaft auch heute noch fachgerecht selbst. Dabei wird auf Tradition, Professionalität und verlässliche Standards besonders viel Wert gelegt. Guter Geschmack ist eben kein Zufall: Er ist das Ergebnis von Sicherheit, Transparenz, Güte der Rohstoffe und erlesener Zusammensetzung der Produkte. Die Fleisch- und Wurstspezialitäten der Fleischerei Spengemann sind das Ergebnis langjähriger Erfahrung und zeugen von westfälischer Esskultur.