Wir lieben Lebensmittel

Currylinsen mit Kokosmilch

Bereiten Sie doch mal ein Gericht aus der Ayurvedischen Küche: Currylinsen und Kokosmilch!

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Schalotte
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwer
  • 1 Chilischote, rot
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 200 g Linsen, gelb
  • 250 g Tomaten, gewürfelt
  • 400 ml vegane Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 EL Erdnusscreme
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Limettensaft

Zum Servieren:

  • 1 Handvoll Koriandergrün
  • bunter Pfeffermix aus der Mühle
  • Basmatireis, gedämpft
  • Fladenbrot

Zubereitung

1. Die Schalotte, den Knoblauch und den Ingwer schälen und alles fein würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken.

2. In einem Topf das Kokosöl erhitzen und die Schalotten-, Knoblauch-, Ingwer- und Chiliwürfel darin hell anschwitzen. Die Gewürze zufügen und unter Rühren noch ca. 3 Minuten mit anschwitzen.

3. Die Linsen unterrühren, mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Tomaten zufügen. Alles zugedeckt 15 bis 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

4. Die Kokosmilch angießen, die Erdnussbutter unterrühren und die Linsen mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen. Alles noch ca. 5 Minuten köcheln lassen und die Linsen abschmecken.

5. Das Koriandergrün abbrausen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Die Currylinsen auf Tellern anrichten, mit Koriandergrün garnieren, mit Pfeffer übermahlen und mit gedämpftem Basmatireis und Fladenbrot servieren.

Probieren Sie auch unseren indischen Möhrensalat!

  • Je Portion: 2403 kJ, 574 kcal, 28,3 g Kohlenhydrate, 18,7 g Eiweiß, 37,7 g Fett, 0 mg Cholesterin, 8,1 g Ballaststoffe