Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
0
Meine Lieblingsrezepte

Thunfisch asiatisch

Noch besser als Sashimi: Kurz gebratener Thunfisch mit Sesamkruste und asiatischem Dip!

Mein liebstes neues Blitzrezept ist kurz gebratener Thunfisch mit Sesamkruste und asiatischem Dip. Der absolute Hammer!

Es gibt Gerichte, die mich geschmacklich wirklich überraschen. So wie neulich dieser kurz gebratene Thunfisch mit Sesamkruste und Dip aus Sojasauce, Limettensaft und Frühlingszwiebeln. Der haute mich so um, dass meine Kinder mich beim Abendessen fragten: „Mama, wieso hast du Schnappatmung?!“ Ganz einfach, weil dieser fast rohe Thunfisch so raffiniert schmeckt, dass ich kaum glauben konnte, dass wirklich ich ihn zubereitet habe! Noch dazu war er ratzfatz gemacht. Mein gut gemeinter Rat also: Nicht lange überlegen – nachmachen!

Mein Tipp

Lecker z.B. auch auf Reisnudeln!

Wer noch eine leichte Sättigungsbeilage braucht, kann dazu auch Reisnudeln, Wan-Tans oder Reis reichen. Macht dann einfach etwas mehr Dip und verwendet ihn als Sauce.

Das braucht ihr für den Thunfisch

1 Frühlingszwiebel
1 TL geriebenen Ingwer
1 EL Sojasauce
1 1/2 EL Sesamöl
1 EL Limettensaft
Feldsalat
Kresse
200 g Thunfischfilet, Sushi-Qualität (dünn geschnitten)
1 TL Erdnussöl
Salz und Pfeffer
1 EL Senf
2 EL Sesam

Und so schnell macht ihr den Thunfisch asiatische Art

Startet mit der Sauce: Schneidet dafür die Frühlingszwiebel in dünne Streifen und mischt sie mit dem geriebenen Ingwer, der Sojasauce, dem Sesamöl und dem Limettensaft. Stellt die Sauce zur Seite, wascht den Feldsalat und die Kresse.

Pinselt nun den Thunfisch gut mit dem Erdnussöl ein und würzt mit Salz und Pfeffer. Gebt den Sesam auf einen flachen Teller.

Bratet den Thunfisch in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten etwa 20 Sekunden an. Nehmt ihn aus der Pfanne, pinselt ihn sehr dünn mit Senf ein und wendet ihn schnell im Sesam.

Schneidet den Thunfisch mit einem scharfen (!) Messer in sehr dünne, etwa ½ cm dicke Scheiben. Verteilt die Scheiben auf einem Teller, stellt die Sauce dazu und garniert mit Feldsalat und Kresse.

Als Vorspeise zu diesem Thunfisch auf asiatische Art eignet sich eine Suppe hervorragend. Ganz besonders zu empfehlen ist dieses köstliche Rezept für eine Wan-Tan-Suppe !

Noch mehr Rezepte mit Thunfisch

Überbacken mit einer Frischkäse-Kräuter-Kruste passt Thunfisch auch fantastisch zu einem zitronigen Risotto – hier gibt’s das leckere Rezept zum Zitrusrisotto mit Thunfisch. Reisliebhabern empfehle ich auch das Gebratener Reis-Rezept .

Klassisch und knackig geht es bei den Thunfisch-Steaks auf Salat zu. Köstlich und sooo gesund!

Thunfischfilets aus der Dose sind auch sehr praktisch und können ebenfalls lecker und blitzschnell verarbeitet werden – wie bei meinem Thunfisch-Sandwich mit Ei, Avocado und Feta.

Rezeptwettbewerb

Ihr esst gern Fisch oder Meeresfrüchte, denkt auch an die Umwelt und möchtet dazu noch etwas Tolles gewinnen? Dann macht doch von eurem liebsten Rezept mit nachhaltigem Fisch ein Foto und nehmt damit beim Rezeptwettbewerb „Klug gefischt“ teil! Gewinnen könnt ihr außergewöhnliche Preise wie eine Reise auf einem Forschungsschiff oder ein E-Bike. Auf der Aktionsseite gibt es alle Infos zum Thema Nachhaltigkeit und zum Rezeptwettbewerb.

Ich drücke die Daumen und wünsche guten Fisch-Appetit!

Eure Kathi

Kommentare 0

Beitrag kommentieren

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...