Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Startseite
155
Meine Lieblingsrezepte

Spinat-Quesadilla und Verlosung von Grillbüchern

Spinat-Quesadilla - ein vegetarisches Grillrezept, das Würstchen und Co. in den Schatten stellt!

Neues vegetarisches Grillrezept gefällig? Dann hereinspaziert, hier gibt’s heute Spinat-Quesadilla – und ihr könnt eines von 10 Büchern „Grillen – das Buch“ gewinnen!

Der Sommer ist in den Startlöchern, die EM steht vor der Tür – und der Grill bereit! Ich liebe diese Zeit des Jahres, wenn der Fernseher in Dauerschleife die Spiele überträgt und der Grillrost quasi gar nicht mehr kalt wird.

Vegetarische Grillrezepte

Als halbe Vegetarierin frage ich mich nur immer häufiger: Was kommt AUF den Grill? Welche vegetarischen Grillrezepte kennt ihr? Gemüse-Päckchen, gefüllte Champignons – und sonst? In voller EM-Euphorie (wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann) kam ich auf diese leckere Spinat-Quesadilla – die ist garantiert vegetarisch und turboschnell gemacht!

Habt ihr schon mal Spinat-Quesadilla gemacht? Oder was landet bei euch auf dem Rost?

Das braucht ihr für die gegrillte Spinat-Quesadilla (ca. 4 Portionen):

200 g Baby-Blattspinat
2 Zwiebeln
1/2 Knoblauchzehe
3 EL Öl
10 Cherry-Tomaten
Salz und Pfeffer
Chili, fein geschrotet
150 g Edamer, geraspelt
4 Tortilla-Wrap-Fladen

Und so wird die Spinat-Quesadilla gemacht:

Spinat waschen und trocken tupfen, Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden und die Knoblauchzehe auspressen (wir ihr vielleicht wisst, mag ich persönlich nicht so viel Knoblauch, echte Fans können auch locker eine ganze Zehe nehmen!).

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zugeben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Dann die Tomaten zufügen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

Einen Tortilla-Fladen auf einen Teller legen und mit einem Viertel der Spinatmasse und des Käses belegen. Dann zuklappen und leicht andrücken. Um der Spinat-Quesadilla mehr Festigkeit zu geben, den Fladen ggf. mit Zahnstochern oder Schaschlikspießen fixieren.

Dann die Spinat-Quesadilla von jeder Seite ca. 1 Minute grillen (bis der Käse schmilzt), vorsichtig auf ein Brett legen und in Ecken schneiden. Restliche Zutaten ebenso zu Spinat-Quesadillas verarbeiten, in Ecken schneiden – und warm servieren!

Noch mehr vegetarische Grillrezepte

Neben der schnellen Spinat-Quesadilla landet auf meinem Grill gern auch mal die Aubergine mit Ziegenkäse . Super lecker mit Tomaten-Öl, Rosmarin und Thymian!

Wer Avocado mag, wird auch die Avocado-Bruschetta lieben. Mit Radieschen und gerösteten Mandeln der Hit! Und dieser Dip-Klassiker geht natürlich auch immer: Hier kommt ein super Guacamole-Rezept .

Es fehlt noch eine Beilage? Dann empfehle ich den Bohnen-Brokkoli-Salat mit Pinienkernen und Caesar-Dressing. Yummie!

Verlosung von 10 Büchern „Grillen – das Buch“

Juhuu, es ist mal wieder soweit: Pünktlich zur Grillsaison kann ich heute ganze 10 Exemplare des super Grill-Kochbuchs „Grillen – das Buch“ verlosen! Wie inspirierend die über 100 Rezepte für mich waren, habe ich ja bereits in meiner Rezension über Grillen – das Buch verraten, mit etwas Glück könnt auch ihr bald ein Exemplar euer Eigen nennen.

So einfach könnt ihr teilnehmen: Schreibt mir euer liebstes vegetarisches Grillrezept unten als Kommentar. Ob Gemüsespieße oder gegrillte Melone – ich will alles wissen! Wie immer entscheidet das Los. Einsendeschluss ist der 5. Juni 2016 und ich drücke natürlich alle meine Daumen. Viel Glück!

Das sind die Gewinner!

Vielen Dank für eure vielen leckeren vegetarischen Grillrezepte! Mir läuft immer noch das Wasser im Mund zusammen und ich werde sicher die ein oder andere Idee ausprobieren. :) Die Gewinner der Grillbücher sind nun gezogen. Über je ein Buch dürfen sich freuen: "Paula Presley", "Kiki", "Tiffi", "Conny Gerber", "Speedi", "Rini", "Heike", "Christian", "Sebastian" und "Operator". Die zehn Grillmeister wurden bereits informiert. Und allen anderen drücke ich für die nächste Verlosung ganz fest die Daumen!

Schlagwörter: grillen, Spinat, Quesadilla, Rezept

Kommentare 155

Beitrag kommentieren
Horni Montag, 06. Juni 2016, 09:17 Uhr
gegritteltes Gemüse - einfach himmlisch
Irene K. Montag, 06. Juni 2016, 00:14 Uhr
Gegrillte Zucchini, roter Spitzpaprika und Ziegenkäse, Mensch was brauchst Du mehr?
Karlchen Sonntag, 05. Juni 2016, 17:01 Uhr
Meine Favorit ist Grillpeperoni und Tomaten ganz einfach mit Olivenöl und Knoblauch marinieren und dann ab in den Grillkorb oder Aluschale.Auf dem Teller mit Balsamicocreme und Gartenkräuter garnieren Hmmmm lecker
Bobby Sonntag, 05. Juni 2016, 15:05 Uhr
Gegrillter grüner Spargel ist ein Genuss
Silllis Sonntag, 05. Juni 2016, 14:26 Uhr
na, was wohl? die Spinat Quesadille natürlich :-)
Rosi Sonntag, 05. Juni 2016, 14:23 Uhr
Auberginen, Zucchini und Champignons abwechselnd und in Stücken aufgespieest gegrillt, einfach lecker
Clara Sonntag, 05. Juni 2016, 14:16 Uhr
gegrillte Paprika und Zucchini sind super und wenns dann noch Grillkäse gibt mjami...
Schildi Samstag, 04. Juni 2016, 23:15 Uhr
Gegrillte Banane und zum Schluss etwas Nutella drauf - gibt es etwas leckereres?
Reinholdi Samstag, 04. Juni 2016, 23:12 Uhr
Meine Enkel lieben Stockbrot und ich mache da gerne mit.
Waldi Samstag, 04. Juni 2016, 23:09 Uhr
Gegrillter Mais ist einfach köstlich mit einem Stich Kräuterbutter.
Brandy Samstag, 04. Juni 2016, 23:04 Uhr
Mit Feta gefüllte Champignons ist auch was Vegetarisches für Männer.
Barbara Samstag, 04. Juni 2016, 21:18 Uhr
gegrillte gefüllte Champignons
Aubis Samstag, 04. Juni 2016, 19:15 Uhr
Aubis , mein Leibgericht auf dem Grill sind : Gegrillte Auberginen in Olivenöl und Knoblauch mit Ziegenkäse überbacken
Wolfi Samstag, 04. Juni 2016, 14:10 Uhr
Gegrillte Paprika und Pilze sind mein Leibgericht
Gudrun Samstag, 04. Juni 2016, 14:08 Uhr
Gegrillte Maiskolben - da kann ich nicht nein sagen
Tina Samstag, 04. Juni 2016, 14:07 Uhr
Grillkäse auf dem Grill ist einfach köstlich
markus f. Samstag, 04. Juni 2016, 11:13 Uhr
hallo. was für mich unbedingt auf den Grill gehört, ist zucchini. einfach in öl wenden und mit hähnchengewürz würzen, ab auf den Grill und fertig. supereinfach und superlecker! ....
Kleinmonsta Samstag, 04. Juni 2016, 06:50 Uhr
Gegrillte Spitzpaprika 😍
Barbara Samstag, 04. Juni 2016, 01:04 Uhr
Als Hauptmahlzeit mag ich Gemüsespieße (Paprika, Zucchini, Aubergine, Zwiebel) mit Dip. Zum Nachtisch gibt es Schokobananen (Bananen in Alufolie mit Nutella o.ä. bestreichen und Nüsse darüber streuen) - super lecker!
Celi Freitag, 03. Juni 2016, 20:30 Uhr
Mein Veggie- Lieblingsrezept für den Grill ist Spitzpaprika gefüllt mit Schafkäse und dem Inhalt der Paprika + Zwiebel :)
Glaudscha Freitag, 03. Juni 2016, 20:06 Uhr
Ich liebe Grillkäse, total lecker.
Bianca Freitag, 03. Juni 2016, 18:26 Uhr
Gegrillte Pfirsiche als Dessert: Pfirsich waschen, halbieren und entkernen. Die Hälften auf Alufolie setzen, jeweils 1 EL Honig und 1/2 TL Zimt darüber geben und die Pfirsichhälften gut in die Alufolie packen. Die Päckchen für etwa 20 min. in die Glut des Grills setzen. Anschließend die Pfirsichhälften vorsichtig auspacken und mit Eis, Minze und Erdbeeren servieren :-)
Christina Freitag, 03. Juni 2016, 18:01 Uhr
Mein vegetarisches lieblingsgericht ist Paprika mit Feta überbacken, einfach die Paprika vierteln und mit Feta füllen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und in Alufolie auf den Grill legen! :)
Schnecki Freitag, 03. Juni 2016, 15:08 Uhr
Gegrillte Melone sowie Ananas und Banane,----- sehr sehr lecker zum Abschluss. Ebenso mag ich sehr gerne gegrillten Hirtenkäse mit ein bisschen Öl und Gewürzen.
Anja Freitag, 03. Juni 2016, 14:57 Uhr
Ich liebe mit Frischkäse gefüllte Champignons, frisch vom Grill.
Minimista Freitag, 03. Juni 2016, 14:57 Uhr
In Alufolie gegrillter Schafskäse mit Gewürzen, Tomatenscheiben und frischem Basilikum :-)!
Snowflake Freitag, 03. Juni 2016, 14:42 Uhr
Wir alle lieben "Pizzaschnecken" vom Grill, aber auch gefüllte Champions oder gegrillte Zucchini.
carbisch Freitag, 03. Juni 2016, 13:34 Uhr
GEGRILLTE KARTOFFELN mit kartoffeln + gewürze + alu - folie die kartoffeln werden gewaschen, mit einem messer kreuzweise eingeschnitten, nach belieben gewürzt (dabei werden die gewürze genau auf die offenen schnittstellen verteilt ).danach wird sie gut mit der alu - folie eingewickelt, in das feuer gelegt + gar gegrillt, wir können jegliches gemüse für dieses verfahren nehmen. guten appetit !
Joya Freitag, 03. Juni 2016, 12:28 Uhr
Ich liebe auf dem Grill Gemüsesäcke. Das heißt Alufolie darin kleingeschnitten Paprika, Gurke, Möhre und Käse gewürzt mit Gartenkräutern und das fließt dann alles ineinander wird gedünstet und ist sehr sehr lecker.
JeNi Freitag, 03. Juni 2016, 11:54 Uhr
Ich mag total gerne gefüllte Champignons. Diese werden mit Mozzarella und Gewürzen gefüllt. In einer Aluschale grillen =)
Tiffi Freitag, 03. Juni 2016, 10:28 Uhr
Am liebsten mag ich Beeren in einer gebutterten Aluform mit Streusel (Mehl Butter und Zucker) bedecken und dann langsam mitgrillen. Geht auch mit Äpfeln oder Birnen.
Tini Freitag, 03. Juni 2016, 09:01 Uhr
Danke für die tollen Rezeptideen! Ich esse sehr gerne Grillkäse oder Süßkartoffeln vom Grill. Diese werden bei uns kurz vorgekocht, anschließend halbiert und je nach Geschmack gewürzt - und dann ab auf den Grill. Sehr lecker. :-)
Conny Gerber Freitag, 03. Juni 2016, 08:03 Uhr
Gegrillter Haloumi mit roten Couscoussalat und geschnittenen Gemüse Haloumi Scheiben schneiden u.grillen. Fertig gekochter Couscous würzen(Salz,Pfeffer,Paprika-scharf.Tomatenmark)Gemüse, Zwiebel kleischneiden und mit Kräuter zusammenrühren. Schmeckt vorzüglich!!
Daggi NK Freitag, 03. Juni 2016, 07:11 Uhr
Gegrillter Feta mit Peperoncini ( milde Chilis). Dazu nehme ich eine Grillschale und öle sie mit Olivenöl ein. Zum Feta gebe ich dann ein paar schwarze Oliven, zwei Scheiben Tomaten, milde Chilischoten, etwas zerriebenen Knoblauch, ein Thymianzweig aus dem Garten und etwas Salz, Pfeffer und Honig. Die Schale am Besten etwas abgedeckt, ca. 15 min auf dem Grill stellen und genießen.
jani Donnerstag, 02. Juni 2016, 20:54 Uhr
Gegrillte Wassermelone mit Basilikum, Pinienkernen und etwas Honig shhhhhh
Sabrina Donnerstag, 02. Juni 2016, 20:46 Uhr
Grillkäse <3
Horst Donnerstag, 02. Juni 2016, 19:21 Uhr
Schafskäse-Tomaten-Päckchen Schafskäse abtropfen lassen. Danach die Tomaten in Scheiben schneiden. Auf Alufolie Backpapier legen und die Tomaten mit dem Schafskäse darauf verteilen. Anschließend Würzen und mit Olivenöl benetzen.Dann für 10 Minuten auf den Grill und danach servieren. Guten Appetit.
Mimi Donnerstag, 02. Juni 2016, 19:12 Uhr
Pfirsich oder Nektarinen, schälen, halbieren, in Alufolie einwickeln, auf den Grill, danach heiß auf den Teller mit aufgelößter Kandiszucker in Rum (Tage vorher ansetzen), drüber geben. Oder ohne Alkohol, Eis dazu, oder beides!
Christian Donnerstag, 02. Juni 2016, 18:56 Uhr
Mehr Süsses braucht der Grill: Erdbeer Tramezzini Erdbeeren mit Quark und Zucker pürieren. Masse auf die Tramezzini, bzw, dünn gerollten Toast, streichen und ein paar gezuckerte Erdbeeren darüber streuen. Die Tramezzini zusammen rollen und in einem geschlagenen Ei wenden, anschlissend mit braunem Zucker bestreuen. Ca. eine Minute von jeder Seite bei mittlerer Temperatur grillen! Schmackofatz Rezept!
katthi Donnerstag, 02. Juni 2016, 18:20 Uhr
Gegrillte Bananen Schalen an der Innenseite der Biegung einschneiden und vorsichtig aufklappen. Honig und Zitronensaft hineinträufeln. Auf Alufolie-Bögen setzen, die Seiten der Folie hochklappen und locker zusammenwickeln, die kurzen Seiten etwas fester verschließen, damit nix raustropft. Nach dem eigentlichen Grillen auf dem erlöschenden Grill heiß werden lassen, bis die Schalen ganz dunkel sind, und als Nachtisch servieren.
Lillemor Donnerstag, 02. Juni 2016, 18:16 Uhr
Ich mag am liebsten Maiskolben mit Knobibutter und gegrilltem Käse.
Stefanie Donnerstag, 02. Juni 2016, 18:02 Uhr
Ich liebe selbst eingelegte Knoblauch-Zucchini auf dem Grill... Zuerst wird das Öl angerührt: Olivenöl nehmen, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und hinzugeben, Salz und Pfeffer dazu und noch ne ordentliche Portion Knoblauch ran. Dann Zucchinis in dünne Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Öl in eine Dose stapeln. Das Ganze für mind. 2h ziehen lassen und dann ab auf den Grill. LECKER! :)
Stefan Donnerstag, 02. Juni 2016, 17:28 Uhr
Mein liebstes vegetarisches Grillrezept sind Gefüllte Portobellopilze: 4 Portobellopilze (à ca 100 g; Riesenchampignons) oder 8 große Egerlinge (à ca. 50 g), 2 Frühlingszwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Olivenöl, 1 EL Pinienkerne, ½ Bund Rucola, 4 getrocknete Tomaten in Öl, Salz, Pfeffer, 100 g Taleggio, Öl zum Bepinseln
balu Donnerstag, 02. Juni 2016, 17:20 Uhr
Gegrillte Tomate/Mozzarella Spieße,leicht mit Haselnuss-Öl bestrichen,oder auch gegrillte Banane oder Kokosnuss,die direkt wenn sie vom Grill kommen noch mit Schokosoße beträufelt werden !
mumpitz Donnerstag, 02. Juni 2016, 16:43 Uhr
mein lieblingsrezept ist zugleich die süsse Nachspeise: Apfelscheiben in einer gebutterten Aluform mit Streusel (Mehl Butter und Zucker) bedecken . evtl.Zimt und gehackte Nüsse nach pers. Geschmack befügen. langsam mitgrillen -lecker :-)
Katja Donnerstag, 02. Juni 2016, 15:38 Uhr
Ich liebe besonders gern gegrillte Zucchini! Die Zucchini in Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern, mit Fetakäse belegen und ab auf den Grill!
Esther Donnerstag, 02. Juni 2016, 15:16 Uhr
Ich liebe gegrillte Maiskolben mit Kräuterbutter, Salz und Pfeffer oder statt Pfeffer etwas frisches Chili. Ebenfalls super lecker und schön schnell: Tomaten halbieren (Größe nach belieben), angrillenauf der Schnittfläche, dann die Schnittfläche mit Pesto einpinseln und von der Unterseite fertig grillen. Yummi!! :-)) Und dazu dann noch gegrillte Halloumi-Scheiben. Perfekt. :-))
Jaques Donnerstag, 02. Juni 2016, 15:15 Uhr
Ananas auf den Grill! 1 frische Ananas in Stückchen schneiden und auf einen Holzspieß aufreihen. Nur kurz grillen und hinterher in heiße Schokolade tauchen. Darauf ein paar Krümel von frisch gehackten Chillies streuen. Ein echter Genuss!
Fee Donnerstag, 02. Juni 2016, 14:58 Uhr
Schafskäse in Alufolie mit Kräutern Folienkartoffeln
Küchenfee Donnerstag, 02. Juni 2016, 14:50 Uhr
Gegrillte Aubergine mit Vinaigrette aus getrockneten Tomaten. 4 Tomatenhälften in Öl abtropfen und fein hacken, 2 EL Aceto Balsamico,1 EL fein gewürfelte Scharlotte, 1 TL getrockneten Oregano, 1 TL Honig, 1/4 TL Salz, Pfeffer.Alles mischen und 5 EL Öl langsam mit dem Schneebesen unterschlagen bis eine Emulsion entsteht. 2 Auberginen je 500 g quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, diese mit Öl bestreichen und mit Salz u.Pfeffer gut würzen.Dann grillen, und mit der Vinaigrette beträufel.
Claire Donnerstag, 02. Juni 2016, 14:02 Uhr
Unser liebstes vegetarisches Grillgut sind Maiskolben. Selbst unsere Zwillinge wünschen sich lieber Mais als Fleisch. Jessica liebt Mais und ißt auch schon mal 2 Kolben auf Wir versuchten auch schon gegrillte Tomaten, Gurken, Paprika, Zuccini. Unsere Luise mag am liebsten gerilltes, warmes (nicht mehr heiß!!) Brot mit selbstgemachtem Kräuterfrischkäse oder Kräuterbutter. Wenn sie die Kräuter mit aussuchen und alles mit vorbereiten darf, ißt sie gerne mit ;-)
Sebastian Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:55 Uhr
Gegrillte Bananen & Co. waren GESTERN - HEUTE ist GEGRILLTE ERDBEERE auf GEGRILLTER ANANAS - HAWAII reloaded KANN KOMMEN ...
Maestro Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:51 Uhr
Also mein Lieblingsrezept ist gegrillter Spargel. Dazu weißen Spargel schälen (bei grünem Spargel die Enden großzügig abschneiden, aber nicht schälen), auf eine mit Öl bestrichene Alufolie legen, etwas Salz und Butter draufgeben und zu Päckchen einpacken. Ca.15-20 Min.grillen (bitte nicht direkt über die Glut legen).
Zampinumpel Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:38 Uhr
Wir mögen am liebsten marinierte Gemüsespieße.
Flips Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:33 Uhr
Bei uns kommt oft und gerne in Scheiben geschnittene Ananas auf den Grill. Diese wird mit braunem Zucker bestreut und von beiden Seiten gegrillt. Der Zucker sollte dabei ruhig ein klein wenigbräunen; gibt dann einen tollen karamelliegen Geschmack Auf dem Teller kommt doch ein bisschen frische Minze oben auf. Ein leichtes und schneller Dessert für einen schönen Sommerabend im Garten!
Tuetenrobbe Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:29 Uhr
Ich liebe es kleine Spieße mit unterschiedlichem Gemüse Stücken und Halloumi-Käse- Würfeln zu machen. Ob Paprika, Zucchini oder Cocktailtomaten- der Phantasie sind hier wirklich keine Grenzen gesetzt. Und für die, die es etwas ausgefallener mögen empfehle ich: den Halloumi- Käse mit frischen Aprikosen Hälften aufzureihen. Von allen Seiten kurz grillen. Ein Gedicht!
Anja Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:15 Uhr
Gegrillte Gemüsespieße mit leckerem Dip und Grill-Feta, ein Träumchen!
Simon Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:11 Uhr
Kidneybohnen-Burger, der ist klasse: Dose abgetropfte Kidneybohnen, etwas Mehl, Teelöffel Senf, ein Paar Spritzer Tabasco, Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie, halbe bis ganze fein gehackte Küchenzwiebel. Alles mit der Hand verkneten, Pattys daraus formen und ab auf den Grill. Schmeckt super pur oder auf Burgerbrötchen mit Salat, Tomate und Soßen nach belieben. Auch Lecker: Nach dem ersten Wenden eine Scheibe Käse darauf legen.
Roma Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:07 Uhr
Zucchini-Pizza vom Grill
Kath Donnerstag, 02. Juni 2016, 13:03 Uhr
Ich mags am liebsten Pur. Also dickere Zucchinischeiben (ca. 1-2 cm) mit etwas gutem Olivenöl eingepinselt und ab auf den Grill. Oder (wird vom Rest der Familie immer nachgefragt) Alufolie mit Olivenöl einstreichen, div. Kräuter (Majoran, Thymian, Rosmarin), Pfeffer daraufsteuen, Fetakäse darauflegen, nochmal die Gewüze drüber, Alufolie schließen und sachte auf dem Grill warm werden lassen!
Anke Donnerstag, 02. Juni 2016, 12:24 Uhr
Das sind für mich die Beilagen wie Tomaten-Brot-Salat oder couscous-salat. Gegrillte Champions mit Kräuterbutter gehen immer
Floh Donnerstag, 02. Juni 2016, 12:17 Uhr
Bei uns sind es zwei Sachen die wir beim Grillen gerne machen. Die Maiskolben lieben vorallem unsere Kinder und wir mögen auch die Avocado-Bruschetta sehr gerne.
Dennis Donnerstag, 02. Juni 2016, 12:07 Uhr
Gekochte Maiskolben schmecken gegrillt sehr lecker, Weiter auch Kartoffeln in Alufolie verpackt und direkt in die Grillkohle gelegt - die Kartoffeln sollte man vorher schon gekocht haben. Natürlich muss man sie rechtzeitig wieder rausholen, damit sie nicht schwarz werden. Die Pelle der Kartoffel ist wie bei Pellkartoffeln zu entfernen - und die Kartoffel schmeckt einmalig gegrillt!
Karin Donnerstag, 02. Juni 2016, 11:57 Uhr
Ich finde gegrillte Zucchini total lecker mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl gewürzt.
astrid Donnerstag, 02. Juni 2016, 11:32 Uhr
Gegrillte Frühlingsrollen!! Frühlingsrollen herzhaft mit Gemüse/Gewürzen nach Wahl oder mitsüß Bananen Kokosmilch Ahornsirup füllen und auf den Grill werfen! Et Voilá! Bon Appetit! :)
Veronika Donnerstag, 02. Juni 2016, 11:31 Uhr
wir essen gerne Kartoffel in der Folie, gewürzt mit Kräuterbutter oder auch Quark dazu. Was auch sehr lecker schmeckt ist Feta oder ähnlicher Käse mit Kräutern in der Folie
Kim Donnerstag, 02. Juni 2016, 11:12 Uhr
Zucchini-Raclette vom Grill Dafür pro Person zwei Zucchinis berechnen. Die Zucchini längs zwei Mal einschneiden und den Schnitt etwas vergrößern. Raclette-Scheiben der Größe der Zucchini anpassen und längs einlegen. Auf einer Alufolie legen und grillen. Je nach Grill haben wir auch schon die ganze Zucchini in Alufolie gewickelt, dann war die Zucchini schneller durch. Mit Pfeffer und Salz würzen und zu Baguette reichen...Herrlich...denn der Käse schmeckt irgendwie so "kernig-deftig"... :-)
Claudia Donnerstag, 02. Juni 2016, 10:41 Uhr
Hawaiispieße Abwechselnd Ananasstücke, rote Paprikastücke und Lauchzwiebelstücke aufspießen und mit Olivenöl, Sojasoße, Thymian und etwas Tabasco marinieren. Ab auf den Grill und genießen. Echt lecker!!!
Melli Donnerstag, 02. Juni 2016, 10:35 Uhr
Als Nachtisch (gegrillt) mag ich am liebsten gegrillte Banane Man nimmt hierfür eine nicht zu reife Banane, halbiert sie, bestreicht sie mit Zitronensaft und danach mit Honig und streut Kokosraspel darüber. Packt sie in Alufolie oder Bratfolie und grillt sie ca. 20 Min. Sehr lecker!!
befehr Donnerstag, 02. Juni 2016, 10:15 Uhr
Ziegenkäse in längliche Stücke schneiden. Kräuter nach Geschmack vermengen und etwas pfeffern. Käse in der Kräutermischung wälzen, mit Speckscheiben eng umwickeln und mit den Zahnstochern fixieren. Entweder in der Pfanne oder am Grill.
smartins Donnerstag, 02. Juni 2016, 09:31 Uhr
Gegrillte Champignons. Mit Olivenöl und Pfeffer und Kräutern der Provence oder Paprika würzen. Kein Salz. So sind sie saftig lecker nach dem Grillen.
Rini Donnerstag, 02. Juni 2016, 09:30 Uhr
Was auch sehr lecker schmeckt, sind gegrillte Süßkartoffeln. Einfach die Süßkartoffeln halbieren und mit etwas Olivenöl bestreichen und ca. 30 Minuten auf den Grill legen. Dazu passt wunderbar selbstgemachte Guacamole, wenn man diese mit etwas Joghurt verfeinert, wird es noch sommerlicher.
Isabel Castro Sotus Donnerstag, 02. Juni 2016, 09:23 Uhr
Wir grillen sehr gerne Gemüse-Spießchen,Dazu verwenden wir Zucchini,Papkrika,Tomaten und Halloumi Käse.Das gemüse wird gewaschen und in dicke Streifen geschnitten,und abwechselnd mit dem Käse auf einem Spieß gesteckt.
operator Donnerstag, 02. Juni 2016, 09:15 Uhr
Auberginenpäckchen Die Tomaten abtropfen. Den Tofu in zehn Stücke schneiden und mit Ajvar bestreichen. Aubergine waschen, trocken reiben und längs in zehn Scheiben schneiden (ca. 3 mm dick). Auberginenscheiben von beiden Seiten mit Öl bepinseln, salzen und pfeffern und auf dem heißen Grill 6-10 Minuten braten. Scheiben vom Grill nehmen und mit je einem Tofu Stück und einer getrockneten Tomate belegen. Aufrollen und mit Metallspießchen zusammenstecken. Nochmals unter W
veggie Donnerstag, 02. Juni 2016, 09:13 Uhr
Spinat-Quesadilla
diehoehn Donnerstag, 02. Juni 2016, 09:07 Uhr
Ich liebe Schafskäse mit Knoblauch und Oliven. Einfach Schafskäse mit Kn. und Oliven in eine Alufolie packen und auf eine Kühlere Stelle auf den Grill setzen. Wenn der Schafskäse weich wird, dann ist es fertig.
Karin Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:58 Uhr
Tja, da werde ich nach meinem liebsten vegetarischen Grillrezept gefragt..., liebe Kathi, leider fällt mir hierzu wenig ein, da meine bisherigen Grillerfahrungen eher beim Fleisch zu suchen sind :-( Aber nach einen Blick in dieses Grillkochbuch, was soll ich sagen, das ist wirklich der Hammer. Inspirierend und informativ, mit tollen Vorschlägen, die jeden Grillmuffel hinter dem Ofen hervorlocken. Diese Auberginen mit Ziegenkäse überbacken - ich glaube, es gibt noch Hoffnung für mich ;-)
Keralesch Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:57 Uhr
Große Erdbeeren mit Marshmallows am Spieß kur grillen. Wenn die Marshmallows über den Erdbeeren zerlaufen - ein Traum!
Caro Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:46 Uhr
Mein liebstes Grillrezept - wenn auch sehr einfach und eigentlich ist es auch gar nichts besonderes - Grillbanane: Banane mit Schale einritzen, Schokostückchen hineinstecken (Zartbitter und Vollmilch) und auf den Grill legen bis sie schwarz sind. Hmmm lecker :)
Heidi Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:19 Uhr
Lecker!! 3 Zucchini, 400g Schafskäse,250g Cocktailtomaten Marinade: 6 EL Olivenöl,Saft von 1 Zitrone,1 TL Oregano,2 Zehen Knoblauch fein gehackt,Salz,Pfeffer Schafskäse in 2x3cm große Stücke schneiden Zucchini mit einem Hobel der Länge nach in sehr dünne Streifen hobeln Schafskäses in Zucchini wickeln und abwechselnd mit Cocktailtomaten auf Spieße stecken Spieße mit der Marinade beträufeln und mind. 1 Std. ziehen lassen, ca.5-10 min. unter Wenden grillen-am besten in einer Grillschale
Ilona Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:11 Uhr
Wir essen gern gegrilltes Gemüse, dafür einfach Paprika, Zucchini, Champignons, Zwiebel, Tomate (oder was man sonst noch hat) in mundgerechte Stücke schneiden. Alufolie zurechtschneiden (pro Portion ein Stück) und das Gemüse darauf verteilen. Würzen nach Geschmack und etwas Olivenöl darüber geben. Das ganze dann zu Päckchen zusammenlegen und dann aufs Grill. Wer mag kann auch Fetawürfel dazuzugeben.
Hasi Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:09 Uhr
Ich esse Fleisch, meine Frau nicht. Für sie mache ich immer leckere Gemüsespiesse mit Süsskartoffeln und allerlei frischem Gemüse. Aufgespießt und in einer extra Schale gegrillt. Dazu eine frische selbstgemachte AjoliSauce und Baguette. Sie liebt es
Jenifer Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:08 Uhr
Ingwer-Möhren mit Brokkoli-Couscous
Nicole S. Donnerstag, 02. Juni 2016, 08:06 Uhr
Zum veggie-Grillen gibt es bei uns Schafskäse-Päckchen. In Alufolie verpackt mit Tomate, Olivenöl und frischen Kräutern. Dazu selbstgebackenes Dinkel-Baguette! Fantastisch!!! 😋😋😋
Speedi Donnerstag, 02. Juni 2016, 07:52 Uhr
Yufka- Spargel Rolle Eine Lage Yufka Teig in kleine Rechtecke schneiden, angepasst an die Länge des grünen Spargels. Den grünen Spargel kurz blanchieren. Butter schmelzen und die Kanten des Teigs damit bestreichen. 2-3 Spargelstangen auf den Teig legen und mit etwas Parmesan bestreuen. Einrollen und in eine Aluschale legen. Ca 10-15 Minuten auf den Grill und dann warm genießen!
maren Donnerstag, 02. Juni 2016, 07:52 Uhr
Ich liebe Gemüsepäckchen - mittlerweile nicht nur aus Aliufolie, sondern auch aus Bananenblättern! Da hinein kommen Zucchini, Paprika, Tomaten und Tofu. Dazu noch Paprikaspieße und Maiskolben, eine gute Soße und au dem Rost gemachtes Fladenbrot...lecker!
Cabo Donnerstag, 02. Juni 2016, 07:44 Uhr
ich esse am liebsten gegrilten Feta mit Zwiebeln, Tomaten und Paprika, dazu noch schöne Kräuter und Baguette
Rotschopf Donnerstag, 02. Juni 2016, 07:33 Uhr
Gegrillter Gemüsespieß mit Zucchini, Paprika und roten Zwiebeln: Einfach die Zucchini in 5 cm breite Stücke schneiden, Paprika sehr grob würfeln und die Zwiebeln vierteln. Auf gewässterte Holzspieße spießen, mit Öl bepinseln, salzen und pfeffern. Nicht zu lange auf den Grill und dann genießen!
Silke Donnerstag, 02. Juni 2016, 07:25 Uhr
Ich mache mir am liebsten Gemüsespiese. Einfach eine Zucchini, Tomaten und Paprika aufspießen und grillen. Evtl. etwas Mais noch dazu falls man Maiskolben hat. Meine Kinder essen so das Gemüse viel lieber als gekocht
Mango Donnerstag, 02. Juni 2016, 07:10 Uhr
wir lieben gegrillten Fetakäse, einfach in einem schönen Olivenöl mit frischen Kräutern mariniert, dazu frische Tomaten, Paprika und Oliven und alles zusammen in einer Grillschale kurz auf unseren Gasgrill; dazu ein frisches Baguette und ein Gläschen Wein ..... mmhhh lecker :)
Ingrid A. Donnerstag, 02. Juni 2016, 06:56 Uhr
Mein Lieblingsgrillgericht - natürlich vegetarisch - sind erstens Maiskolben vorgekocht im heißen Wasser, dann gegrillt und mit Knobluachbutter bepinselt und zweitens: (Mein Favorit) eine ganze Banane auf der gekrümmten Seite einschneiden, etwas Marzipanrohmasse und Vanillezucker einfüllen, in Alufolie packen und ab auf den Grill bis die Schale schwarz ist. Dann evtl. mit einer Kugel Vanilleeis servieren. Köstlich !!!!!!!!!!!!!!!
Ben Donnerstag, 02. Juni 2016, 06:49 Uhr
Gefüllte Paprika mit Tomatensalat, Paprikaschoten halbieren, salzen und Schnittflächen einölen, 8 min auf den Grill (Schnittfläche nach unten) Während dessen Tomaten Halbieren, Schalotten und Knoblauch schälen und würfeln Basilikum mit Knoblauch, Schalotten, Balsamico, Öl, Salz und Pfeffer unter die Tomaten mischen und abschmecken Hautseite der Paprika mit Öl bestreichen, wenden und mit dem Tomatensalat füllen, Paprikadeckel drauf und etwa 5 min. grillen
Tefra Donnerstag, 02. Juni 2016, 06:20 Uhr
gegrillte Auberginenröllchen mit Ziegenkäsefüllung:Auberginen in dünne Streifen schneiden u.salzen.10Min.einwirken lassen,Auberginen abwaschen, Ziegenkäserolle in Stücke schneiden,rote Paprika in Streifen schneiden,Ziegenkäse mit einem Streifen Paprika, ein bisschen Honig und Thymian in eine Auberginenscheibe einwickeln-mit Spieß fixieren.
Heike Donnerstag, 02. Juni 2016, 06:14 Uhr
Hallo Kathi, Bei uns darf der gegrillte Salat nie fehlen. Einfach kleine Salatherzen der Länge nach halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf einen Teller legen. Darüber träufe ich eine Vinaigrette aus Olivenöl und frisch gepressten Zitronensaft, gewürzt mit grobem Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. Den Salat mit der Schnittfläche zuerst auf den Grill legen, nach ca. 2 Minuten wenden. Schmeckt warm und kalt, als Beilage oder auch solo. Lieben Gruß Heike
ttt Donnerstag, 02. Juni 2016, 06:09 Uhr
Gegrille Bananenspieße mit Cocos-Honigcreme.
Wölkchen Donnerstag, 02. Juni 2016, 04:46 Uhr
gefüllte Paparika mit Gehaktes gegrillt ist der Hit. Eine rote, gelbe und grüne. Außen knackig, innen herzhaft. Ist schnell zubereitet. Guten Appetitt.
Nicole Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:55 Uhr
Wir grillen gerne Zucchini Schiffchen. Zucchini längs in der Mitte teilen, aushöhlen und mit Tomatenmark, Schafskäse, Parmesan und Ricotta Mischung füllen, mit ordentlich Pfeffer und Salz würzen, noch gebratene Pinienkerne und rauf auf den Grill... Das Zucchinifleisch kann man noch Würfeln oder raspeln und in eine Creme fraiche-Quark Dip mischen. Guten Appetit und viel Spaß mit den Einsendungen...
Astrid Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:36 Uhr
Wir lieben Gemüse. Ich schneide Champignons, Tomaten, Zucchini, Paprika und Zwiebel und würze sie mit einer amerikanischen Kräutermischung mit Zitrone. Lege kleine Häufchen auf Alufolie, eine Scheibe Mozzarella drauf und zusammenwickeln und rauf auf den Grill... Mmmmh lecker!
Bernd Blechschmidt Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:33 Uhr
Auberginen mit Chili-Frischkäse gefüllt
Frauke Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:25 Uhr
Wir lieben gegrillte Zucchinischeiben mit Frischkäse. Zucchinis in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Olivenöl bepinseln und auf den Grill legen, wenden und gleich einen Klacks Frischkäse nach Geschmack draufgeben, vom Grill nehmen und mit geröstetem Baguette genie0en.
Karin Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:17 Uhr
Mein liebstes vegetarisches Grillrezept ist Spargel-Tomaten-Brotsalat: Spargel, kleine Tomaten und klein geschnittenes Weißbrot in eine Vinaigrette einlegen und grillen. Super lecker!
Harry Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:16 Uhr
Beim Grillen lege ich mir immer Möhren die etwas mit Honig eingestrichen werden und etwas Oregano drauf , schmecken mir Super
Anne Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:15 Uhr
Mein liebstes vegetarisches Grillrezept ist gegrillte Banane mit Schokolade oben drauf. Schön süß :)
Sika Mittwoch, 01. Juni 2016, 23:05 Uhr
Für mich sind rote Spitzpaprika der Favorit. Auf dem Grill legen bis sie die Schale schwarz ist, dann lässt sie sich ganz leicht lösen. Mit groben Salz bestreuen und noch einmal kurz nachgrillen.
Erklitt Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:55 Uhr
Gegrillte Möhren Die Möhren schälen, putzen und der Länge nach halbieren. Öl mit Honig, Orangensaft und Oregano verrühren. Die Schnittfläche der Karotten damit bestreien und für ca 6 Minuten auf den heißen Grill legen. Dann noch etwas salzen und pfeffern---fertig . Wer will kann noch einen Joghurt-Creme-Dipp dazu reichen.
Ute-Christine Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:51 Uhr
Ich liebe gegrillte Ananas und dann ein veganes Vanilleeis dazu, einfach hammerlecker.
Marina Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:48 Uhr
Hm, hört sich alles Mega lecker an. Am liebsten von allem etwas....Tomaten, Zucchinischeiben, Maiskolben und Kartoffeln. Alles gut würzen und mit etwas Käse bestreuen in der aluschale auf den Grill
Ralph Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:34 Uhr
Maiskolben mit Knoblauchbutter
Aber Hallo Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:29 Uhr
Zuccini im Überfluß!? Etwas Olivenöl mit Thymian, Oregano, Rosmarin, Konblauch und was sonst noch würziges im Garten wächst damit verrühren. 1cm dicke Zuccinischeiben zugeben und gründlich vermischen. Gut durchziehen lassen. Die Scheiben grillen und vor Verzehr nach Geschmack mit Salz und Pfeffer bestreuen. Spart Kalorien und Geld!
Vanessa Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:28 Uhr
Zucchini, Paprika, frische Champignons (essen wir am liebsten), mit etwas Olivenöl und Kräutern mariniert und dann als Spieß oder in der Grillschale auf den Grill. ?Lecker als Beilage.
baerny Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:28 Uhr
Zum Nachtisch mache ich gerne Bananen in Alufolie, mit Vanillezucker bestreut und etwas Rum oder Weinbrand darüber, Alufolie schließen und dann auf den Grill.
Anja Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:27 Uhr
Mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei gegrillten Auberginen und Paprika...mehr brauche ich nicht um glücklich zu speisen :-)))
Steph Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:15 Uhr
Ganz banal: Kartoffeln schälen, vierteln, Zucchini in Scheiben schneiden. Beides auf eine Gemüse-Grillpfanne geben, mit Olivenöl übergießen, salzen, pfeffern und mit Basilikum bestreuen. Oder, alternativ: Schafskäse auf ein großes Stück Alufolie geben, mit Olivenöl beträufeln, Oliven und Tomaten dazugeben, etwas Knobi - Alufolie oben zusammendrücken, kurz auf den Grill - fertig :-)
Grillomi Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:13 Uhr
Grillgemüse: 1 Paprika rot, 1 Karotte, 1 Zucchini 2 Zwiebel 1 Knoblauchzehe alles kleinschneiden Petersilie, Schnittlauch, Blattsellerie, Maggikraut kleinschneiden alles zusammenmischen, mit Salz, Pfeffer und etwas Öl mischen und in kleine Grillschälchen auf den Grill Dazu schmeckt ein frisches Weißbrot und eine Grillbuttermischung mit Kapuzienerkresseblüten, Lavendelblüten , Ringelblumenblütenblätter etc. einfach und lecker!
Harry Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:11 Uhr
Da ich gerne Möhren Esse habe ich auch mal Möhren gegrillt mit etwas Oregano und Honig,Klasse;-))
Fabian Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:09 Uhr
Spinat-Quesadillas Mein absoluter Favorit :-).
Joe Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:07 Uhr
Maiskolben und Kartoffeln, grossartig,
Stefansbraut Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:06 Uhr
Als Grilldessert einfach köstlich mein Tipp gegrillte Früchte Spieße Ich nehme Ananas Kiwi Kirsche Mango auch aberzuwandeln mit vielen Früchten Dazu eine leckere Vanille Creme aus Creme legere mit Zitronensaft und Zucker ..Creme auf die Spieße verteilen und ca 2 Minuten Grillen Lecker mit einer Kugel Vanilleeis...
Steffi Mittwoch, 01. Juni 2016, 22:04 Uhr
Gegrillte Maiskolben mit Butter ♡
Soeren Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:57 Uhr
Das allerbeste vegetarische Grillrezept ist und bleibt ein schön eingelegter Feta-Käse, angemacht mit Öl, scharfen Pepperonis und Zwiebeln. Das ganze auf Aluschale einige Minuten indirekt grillen bis der Käse leicht anfängt zu zerlaufen. Wie würde Rainer Callmund sagen? Hmmmm, lecker:-)
Ilka Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:54 Uhr
Am Tag vor der Party: Knoblauch abziehen, pressen u mit Olivenöl, der Sojasoße, dem Honig (Agaven-Dicksaft) u den Gewürzen vermischen. Champignons säubern, Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika von den Kernen befreien, in passende Stücke zerteilen u alles in die Marinade geben. In einer Frischhaltedose mit Deckel od einem Gefrierbeutel mehrere Stunden ziehen lassen. Ab u zu wenden, damit auch alles gut durchmariniert ist. Danach auf Spieße stecken und etwa zehn Minuten grillen!
Satirer Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:53 Uhr
Das was im Sommer nicht fehlen darf ist selbstverständlich. Also jetzt fang ich mal an ;) Ich liebe Hähnchen die in Würfel geschnitten sind mit Cherry Tomate und Paprika am Spiez. Das muss mann nur Grillen und wenn man noch möchte einfach Maiskolbe dazu Grillen. Für die Hähnchen Spiez kann man eine leckere Curry Soße mit Kräutern und Curry herbei Zaubern. Und das wars mit meinem Lieblings Grillgericht. Hoffe es gefällt euch.
de Vegigriller Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:50 Uhr
Hallo zusammen, was immer gut ist sind vegatirsch gefüllte braune Champions mit Olivenöl beträufelt. Grüssle
Princess Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:46 Uhr
Gemüse-Grill-Pfanne mit Champignons, Zucchini, grüne Paprika, Aubergine, Zwiebeln, Olivenöl und Gewürzen
hgw Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:42 Uhr
Tomaten gurken mozarella zwiebel spiese
Elke Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:41 Uhr
Ich liebe gebutterte gegrillte Maiskolben, das ist einfach und superlecker.
Jörg Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:41 Uhr
Mein vegetarisches Gericht als Dessert: Erdbeeren und Marshmallows auf Holzspieße aufspießen (die Holzspieße vorher einige Minuten in Wasser einlegen, damit sie nicht verkohlen) - und die Spieße auf den Grill legen, bis die Marshmallows weich werden und etwas karamellisieren. Die Kombinationnaus Erdbeeren und Marshmallows ist super lecker.
Elke Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:40 Uhr
Ich liebe gebutterte gegrillte Maiskolben, das ist einfach und superlecker.
Josh Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:40 Uhr
Gegrillte Bananen :)
Bine Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:38 Uhr
Mein liebstes vegetarisches Rezept sind gefüllte Tomaten: von Fleischtomaten den 'Deckel' abschneiden und das Innere aushöhlen. Zwiebeln, Knoblauch und das Tomateninnere klein schneiden, anbraten, gehackten TK-Spinat dazu, alles weichdünsten. Pinienkerne anrösten, Mozzarella kleinschneiden und beides zu dem Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Die Tomaten damit füllen, einzeln in Alufolie verpacken und ab damit auf den Grill. Guten Appetit!
David Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:34 Uhr
Maiskolben
Petra Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:31 Uhr
Simpler geht es zwar kaum, aber ich mag gegrillte Wassermelonenscheiben echt gern, sie werden dadurch noch süßer und geschmacksintensiver.
Tanja Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:30 Uhr
Fetakäse vorher schön würzen mit Pfeffer Salz und Paprika. Entweder so auf den Grill oder mit Mehl und Gewürzen in Ei und dann parieren mit Mozzarella.
Elke Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:29 Uhr
Zucchini in dicke, runde Scheiben schneiden. In die Scheibe eine Tasche schneiden. Diese mit mediterranen Kräutern (Salbei, Oregano, Rosmarin) füllen. Okivenöl mit Zitronensaft mischen. Die Zucchini-Scheiben mit dem Öl-Saft-Gemisch bepinseln und grillen.
Immi Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:29 Uhr
Ich liebe Grillkäse in allen Variationen!
Mary Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:27 Uhr
Ich mache am liebsten vegetarische Grillspieße: Einfach Champignons, Paprika, Rote Zwiebeln und Zucchini in Stücke schneiden und abwechselnd auf dem Spieß aufreihen. Dazu gibt es selbstgemachten Kräuterquark, und so hat man einen schnellen, gesunden Grillsnack!
Jasmin Mesanovic Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:27 Uhr
Ich liebe halbe Tomaten, oben drauf einfach nur ein bisschen Emmentaler Käse und gemixte Gewürze, was halt gerade so im Haus ist.
Megusta Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:26 Uhr
Wir grillen Bananen, indem wir sie längs, mit der Schale, aufschneiden, vorsichtig auseinandermachen, nur wenig, dann stecken wir Schokoladenstückchen hinein und als Topping Marshmallows. Die Schokolade schmilzt und die Marshmallows werden zu einer tollen Kruste. Dann nur noch auslöffeln. Das ist ein wunderbarer Nachtisch.
DanZ Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:26 Uhr
Grillpaprika habe ich dieses Jahr entdeckt und kann nicht mehr ohne, beträufelt mit Kboblauchöl und serviert zu leckerem Frischkäse Dip
RobbiGesunde Mittwoch, 01. Juni 2016, 21:19 Uhr
Gegrillte Banane
Romany Mittwoch, 01. Juni 2016, 12:29 Uhr
Auberginen und Zucchini gegrillt gehören für mich zum BBQ dazu. Dafür die Auberginen und Zucchini in 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit etwas Öl einpinseln und dann aufs auf Grillrost. Ein Genuss!
Sylvia S. Mittwoch, 01. Juni 2016, 09:25 Uhr
Für die Pilz-Päckchen: 600 gr. Frische Pilze, ein Löffel getrocknete Soft-Tomaten, 5 EL gutes Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin Guacamole: reife Avocados, 3 EL Zitronensaft Zubereitung Pilze und Tomaten in 2—3 mm dicke Scheiben schneiden. Aus Backpapier 8 etwa 30 cm große quadratische Bögen zuschneiden. Papier in der Mitte mit Öl bestreichen. Pilze, Tomaten, würzen, einpacken. Bei indirekter etwa 10—15 Minuten grillen. Für die Guacamole vorbereiten - genießen.
GrillAnfängerin Mittwoch, 01. Juni 2016, 08:37 Uhr
Hallo ich möchte sehr gerne das Buch gewinnen bin Grill-Anfängerin tolles Rezept werde ich bald ausprobieren Am liebsten grille ich Fisch mit Kräutern eingelegt in Alufolie auf den Grill oder Gemüsespieße oder einen fleischlosen Quinoa Burger mit Süßkartoffelpommes
Tina Dienstag, 31. Mai 2016, 19:07 Uhr
Ich Grille am liebsten bunte gemüsespiesse mit Zwiebel ,zucchini, Paprika, Mais und co :) wird je nach Geschmack immer verändert
Romana Dienstag, 31. Mai 2016, 06:08 Uhr
Mein Topfavorit ist gegrillte Bananen mit einer Honig-Marinade. Sehr lecker.
Paula Presley Montag, 30. Mai 2016, 23:37 Uhr
Mein Lieblings Veggie-Grill-Rezept sind Frischkäseköpfe: ca 400- 500 g möglichst große Chamignons 200g Frischkäse Natur 50g getrocknete Tomaten Frischer Basilkum und Rosmarin oder Fertigmischung ital. Kräuter Salz und Pfeffer - Stile der Champignons vorsichtig rausdrehen - Tomaten und Kräuter hacken und 2 EL Öl aus den getrockneten Tomaten abnehmen - den Frischkäse dazugeben und gut durchmengen - mit Salz und Pfeffer abschmecken - die Pilzköpfe füllen - auf dem Grill 15 min grillen
Julchen Montag, 30. Mai 2016, 21:45 Uhr
ich liebe halbe Tomaten, oben drauf einfach nur ein bisschen Emmentaler Käse und gemixte Gewürze, was halt gerade so im Haus ist
Sofie Montag, 30. Mai 2016, 15:22 Uhr
Ich liebe gegrillte Maiskolben, das ist für mich Sommer pur! Dazu Maiskolben kochen und vor dem Grillen mit etwas Sonnenblumenöl bepinselne und im Anschluß auf den heißen Rost legen
Dominik Montag, 30. Mai 2016, 12:23 Uhr
Für uns immer wieder ein Klassiker: Feta-Käse mit Tomaten und frischem Basilikum. Dazu ein wenig Olivenöl und ab auf den Grill. Fertig. Wenn man dann noch frisches Baguette vom Grill hat, dann stinkt das schnöde Nackensteak ganz schön ab.
Ilo Montag, 30. Mai 2016, 10:38 Uhr
Zuchhini-Pakete: Zutaten: für 6 pakete 1 Zuchini 1 Zwiebel geriebener Käse Öl, Salz, Pfeffer Alufolie Schneide rund 2/3 der Zucchini in Scheiben, den Rest in Würfel. Lege zwei bis drei Scheiben auf genügen Alufolie, lege Zwiebelstücke und Zucchinistücke darauf, würze, tröpfle ein wenig Öl darauf, damit es beim Grillen unten nicht anbrennt. Zu guter letzt packe ordentlich Käse obendrauf. Schließe dann die Alufolie zu einem Paket. Grillen ca 10 Minuten, bis die Zucchini gar ist.
Susann Sonntag, 29. Mai 2016, 21:38 Uhr
Ich liebe Feta--Gemüse-Päckchen! Rezept: 4 halbierte Cocktailtomaten, 1 in Ringe geschnittene Lauchzwiebel, 1/4 rote Paprika in Würfel geschnitten, 1-2 gepresste Knoblauchzehen, ein paar getrocknete Tomaten + 3-4 El Öl davon. Alles mischen und mit etwas Salz Pfeffer und Chili würzen. In eine Aluschale eine Packung Feta legen. Gemüsemix darüber geben und 15 min. Grillen
Kiki Samstag, 28. Mai 2016, 22:40 Uhr
Ganz klassisch gehören für mich zu den Favoriten beim Grillen Folienkartoffeln, gegrillte Maiskolben und Stockbrot. Immer wieder sehr lecker. Aber auch Kürbis oder Paprika vom Grill kann ein Entzücken auslösen und nicht zuletzt selbst gemachter Pizzateig, worin man allerlei Dinge einpacken kann. Von vegetarischem Grillgut, über Spinat, Käse oder ganz klassisch Tomaten und Mozarella.
FerdivonB Samstag, 28. Mai 2016, 22:38 Uhr
Spinat-Quesadilla ist hier mein Favorit und ich wäre auf all die anderen Rezeptideen sehr gespannt :-)
Jenny Samstag, 28. Mai 2016, 18:45 Uhr
Ich esse am liebsten gegrillte Bananenscheiben. Ich würde mich sehr über das Kochbuch freuen, denn ich kann die Rezeptideen super für meine nächste Grillparty gebrauchen.
Marie Samstag, 28. Mai 2016, 16:33 Uhr
Eine mediterane Grillpfanne (am besten in einer Gusseisernen Pfanne auf dem Grill - Hinein gehören: Cherry-Tomaten, Feta-Würfel, Pimentos (Bratpaprika), Öl, grobes Meersalz und Frischer Knoblauch klein geschnitten. Zuerst werden die Pimentis in viel heißen Öl mit dem Meersalz und Knoblauch gebraten, dann kommen die Tomaten hinzu und kurz vor dem servieren der Feta. Einfach lecker

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...