Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
0
Meine Lieblingsrezepte

Sommerlicher Kohlrabi-Auflauf

Sommer im Auflauf: Kohlrabi gibt's jetzt frisch vom Feld - also schnell Kathis leckeren Kohlrabi-Auflauf ausprobieren!

Endlich wieder frisch vom Feld im Supermarkt: Kohlrabi. Der schmeckt mir im Auflauf mit Möhren und Schinken am allerbesten!

Kohlrabi – der wohl unkohligste Kohl

Harte Schale, leckerer Kern – das ist für mich Kohlrabi. Hat man die Knollen nämlich erst mal geschält, offenbart sich ein mild-süßlicher Geschmack, den auch meine Kinder mögen – und zwar sogar roh! Das liegt vielleicht daran, dass Kohlrabi botanisch zur Familie der Kohlgewächse gehört, aber geschmacklich nur sehr wenig von seinen leicht bitteren Verwandten hat.

Und auch die Nährwerte können sich sehen lassen: Kohlrabi ist fast fettfrei und kalorienarm. Und schon 100 g des hellen Gemüses decken unseren täglichen Vitamin-C-Bedarf zur Hälfte! Besonders viele Vitamine und Mineralstoffe stecken übrigens in den Blättern. Und deshalb werden die in meinem Kohlrabi-Auflauf auch gleich mitverarbeitet!

Übrigens: Ich habe meinen Kohlrabi-Auflauf in kleinen Tartelette-Förmchen gemacht, die Mengenangaben sind ausgelegt für eine Auflaufform mit den Maßen von ungefähr 15 x 25 cm.

Bei wem gibt’s jetzt auch bald Kohlrabi-Auflauf?

Das braucht ihr für den Kohlrabi-Auflauf (für 4 Personen)

30 g Butter
30 g Mehl
250 ml Milch
250 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
40 g Kürbiskerne
500 g Kohlrabi (Knollen mit Grün)
100 g Möhren
200 g Schinkenwürfel, roh
1/2 Bund Kerbel
1 EL Zitronensaft
8 EL Olivenöl

Und so macht ihr den Kohlrabi-Auflauf

Lasst die Butter in einem Topf schmelzen. Rührt das Mehl ein und lasst es kurz anschwitzen. Gießt unter Rühren nach und nach Milch und Gemüsebrühe zu. Lasst alles aufkochen und etwa 6-8 Minuten vor sich hin köcheln. Schmeckt mit Salz, Pfeffer und Muskat ab.

Röstet die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett an. Schneidet das Grün der Kohlrabi ab, wascht es und lasst es abtropfen. Schält und wascht die Kohlrabiknollen und schneidet sie in dünne Scheiben. Schält und wascht auch die Möhren und schneidet sie ebenfalls in dünne Scheiben.

Verteilt etwa 2/3 der Sauce in der Auflaufform. Schichtet dann abwechselnd Kohlrabi und Möhren hochkant aneinander in die Auflaufform und bestreut beides mit den Schinkenwürfeln.

Heizt den Backofen auf 150 Grad (Umluft) vor.

Wascht den Kerbel, schüttelt ihn trocken und zupft die Blätter von den Stielen. Püriert diese mit den gerösteten Kürbiskernen, den Blättern des Kohlrabis, dem Zitronensaft, etwas Salz und dem Olivenöl.

Träufelt etwas Pesto und die übrige Sauce über das Gemüse. Gart den Kohlrabi-Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad (Umluft) etwa 40 Minuten.

Serviert den Auflauf sofort und reicht das übrige Pesto dazu.

Noch mehr leckere Rezepte mit Kohlrabi

Sind noch weitere Fans von Kohlrabi anwesend? Dann probiert doch mal die köstlichen Kohlrabi-Schnitzel. Die sind ruckzuck gemacht und nicht nur für Vegetarier ein Traum!

Kohlrabi kann man auch super füllen! Das sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch noch famos – so wie in diesem Rezept für gefüllte Kohlrabi mit Pilzen.

Und wer Kohlrabi lieber kalt mag, dem lege ich diesen Kohlrabi-Apfelsalat ans Herz.

Ich wünsche euch guten Appetit mit dem Kohlrabi-Auflauf und den anderen Kohl-Rezepten!

Eure Kathi

Schlagwörter: Möhren, Schinken, Auflauf, Gratin, Kohlrabi

Kommentare 0

Beitrag kommentieren

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...