Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Meine Lieblingsrezepte

Schoko-Kirsch-Kuchen

Optisch und geschmacklich ein Kracher: Kathis Schoko-Kirsch-Kuchen! Hier gibt's das Rezept.

Wenn ein Kuchen nicht nur beeindrucken, sondern auch schmecken soll, zaubere ich diesen fantastischen Schoko-Kirsch-Kuchen aus dem Ärmel.

Es gibt Kuchen, die machen auch ohne großen Aufwand viel her. Dieser Schoko-Kirsch-Kuchen ist so ein Kandidat. Auf einem leicht knusprigen Boden ist eine schokoladige Füllung, in der auch noch leckere Kirschen versteckt sind. Und oben drauf sitzt mein Partner in crime: ein Topping aus Sahnecreme. So ist dieser Schoko-Kirsch-Kuchen optisch und geschmacklich wie vom Konditor!

Wer probiert den Schoko-Kirsch-Kuchen als erstes?

Zutaten für den Boden des Schoko-Kirsch-Kuchens (für eine Tarteform mit 23 cm Durchmesser)

125 g Mehl
30 g Kakaopulver
80 g Kokosflocken
70 g Zucker
1 Prise Salz
80 g Butter, geschmolzen
1 TL Vanille-Extrakt
250 g trockene Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Das braucht ihr für die Füllung des Kuchens

200 g Zartbitterkuvertüre
60 g Butter
80 g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
1 TL Vanille-Extrakt
2 Handvoll Kirschen

Und das sind die Zutaten für das Topping des Schoko-Kirsch-Kuchens

200 g Sahne
2 EL Puderzucker
1 Handvoll Kirschen
1/2 Handvoll Kokosflocken
1/2 Handvoll Kuvertürespäne

Und so macht ihr den Schoko-Kirsch-Kuchen

Heizt den Backofen auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze) vor und fettet eine Tarteform mit Butter ein.

Mixt in einer Rührschüssel das Mehl, das Kakaopulver, die Kokosflocken und den Zucker, bis alles gut vermischt ist und die Masse eine „pudrige“ Konsistenz hat. Gebt dann das Salz, die geschmolzene Butter und den Vanilleextrakt hinzu und knetet daraus mit der Hand einen geschmeidigen Teig. Drückt den Teig fest auf den Boden und an die Seiten der Tarteform. Stecht ihn mehrmals mit einer Gabel ein, legt etwas Backpapier darüber und verteilt die trockenen Hülsenfrüchte zum Blindbacken darüber. Backt ihn so bei 190 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 10 Minuten.

In der Zwischenzeit bereitet ihr die Füllung vor. Schmelzt dafür in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze Kuvertüre und Butter. Gebt den Zucker, die Eier, das Salz und das Vanilleextrakt in eine Rührschüssel und mixt alles bei hoher Geschwindigkeit für etwa 2 Minuten. Dann gießt ihr die flüssige Kuvertüre-Butter-Mischung langsam dazu und hebt sie vorsichtig unter, bis eine homogene Masse entstanden ist. Verteilt die Masse auf dem gebackenen Teig. Entkernt die Kirschen und steckt sie vorsichtig in die Füllung.

Backt den Schoko-Kirsch-Kuchen nun bei 175 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 25 Minuten. Holt ihn anschließend aus dem Ofen und lasst ihn bei Raumtemperatur etwa 30 Minuten abkühlen. Dann stellt ihr den Schoko-Kirsch-Kuchen etwa für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Für das anschließende Sahne-Topping ist es wichtig, dass der Kuchen gut ausgekühlt ist. Wer genau hinsieht, stellt fest, dass mein Schoko-Kirsch-Kuchen noch länger hätte abkühlen müssen, damit sich die Sahne besser gehalten hätte ... ;)

Für das Topping schlagt ihr die Sahne mit dem Puderzucker, bis sich weiße Spitzen bilden. Verteilt die Sahne auf dem Schoko-Kirsch-Kuchen und garniert mit Kirschen, Kokosflocken und Kuvertürespäne.

Noch mehr Rezepte mit Kirschen

In meinen kleinen Cherry Pies liegen die Kirschen unter einer Teigdecke. Köstlich!

Genau so handlich und lecker sind auch diese Muffins mit Kirschen.

In der klassischen Donauwelle stecken auch jede Menge Kirschen – und leckerer Vanillepudding.

Ist mit euch auch so gut Kirschen essen?

Eure Kathi

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Sassi Donnerstag, 24. August 2017, 20:30 Uhr
Hi Kati, ich fand schon immer, dass Schokokuchen gut zu Kirschen passt. Werde das Rezept mal meinem Freund auftischen und dann gucken wir mal,, ob ich ihn auch überzeugen kann. Sieht super aus! Viele Grüße, Saskia
Kathi
Hallo Sassi, ich bin gespannt und drücke die Daumen! :) Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...