Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
0
Meine Lieblingsrezepte

Pilzrisotto

Pilzrisotto mit frischen Pilzen und Weißwein - ein Traum in der Pilzsaison!

Wir stecken mitten in der Pilzsaison und ich feiere das mit einem köstlichen Pilzrisotto mit frischen Champignons!

Kann mir bitte einer sagen, warum ich bis neulich noch nie Risotto gemacht habe? Da muss mir doch tatsächlich erst eine Packung Rundkornreis im Supermarkt aus dem Regal vor die Füße fallen, damit ich mich endlich an das italienische Gericht mit Reis wage. Dazu habe ich mir ein paar frische Champignons geschnappt und daraus ein unglaublich leckeres Pilzrisotto gezaubert. Das schmeckt übrigens nicht nur mit Champignons, sondern auch mit Steinpilzen, Pfifferlingen oder anderen Pilzen.

In meinem Pilzrisotto ist Weißwein - wenn Kinder mitessen, könnt ihr aber auch einfach nur Gemüsebrühe verwenden.

Und keine Angst vor dem Anbrennen eures Pilzrisottos: Ihr müsst einfach nur hin und wieder Brühe nachgießen und fleißig rühren, dann kann gar nichts passieren!

Na, wer traut sich jetzt ans Pilzrisotto?

100 g Parmesan
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
450 g Champignons oder gemischte Pilze
2 EL Weißwein
300 g Rundkornreis
1 EL Olivenöl
1 Liter Gemüsebrühe
1 EL kalte Butter
Salz und Pfeffer
frischer Schnittlauch

Und so wird das Pilzrisotto gemacht

Parmesan reiben. Zwiebel fein hacken und mit gepresster Knoblauchzehe in etwas Olivenöl in einem Topf glasig dünsten.

Champignons oder andere gemischte Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Dann gebt ihr die Pilze ebenfalls in den Topf und bratet sie mit an.

Mit einem Schuss (ca. 2 EL) Weißwein oder Gemüsebrühe ablöschen, dann den Reis dazugeben. Mit einer Prise Salz würzen und umrühren. Ca. 150 ml heiße Brühe hinzugießen, Wärme reduzieren, so dass das Pilzrisotto nicht kocht. Immer wieder Brühe nachgießen und umrühren, bis der Reis gar, aber noch bissfest ist.

Rührt dann den Esslöffel kalte Butter und die Hälfte des Parmesans unter, schmeckt mit Salz und Pfeffer ab und gebt vor dem Servieren den restlichen Parmesan und etwas frischen Schnittlauch über das Pilzrisotto.

Ich habe das Risotto in Vorspeiseringen angerichtet und dafür einen rohen Champignon in dünne Scheiben geschnitten und diese mit etwas Butter von innen an den Ring geklebt. Dann habe ich das Pilzrisotto vorsichtig in die Ringe gefüllt, etwas Parmesan darüber gerieben und die Ringe vorsichtig entfernt. Vor dem Servieren habe ich die kleinen Türmchen mit Schnittlauch garniert.

Noch mehr leckere Pilzgerichte

Neben verschiedenen Pilzen steckt in diesem Pilz-Graupen-Eintopf noch jede Menge anderes Gemüse wie Blumenkohl und Möhren.

Viel Gemüse und eine ordentliche Portion Champignons stecken auch in meinem Wok-Gericht , das mit knusprig frittierten Glasnudeln abgerundet wird.

Und wer noch etwas mehr über verschiedene Pilzarten wissen möchte, erfährt in diesem Special alles Wissenswerte über Pfifferlinge, Steinpilze und Co.

Viel Spaß mit den Pilzen und liebe Grüße!

Eure Kathi

Kommentare 0

Beitrag kommentieren

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...