Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
0
Meine Lieblingsrezepte

Omelette aus Eiweiß

So lecker kann Low Carb sein: Kathis Omelette aus Eiweiß

Leckeres Low Carb Rezept mit viel Eiweiß: Ein Omelette! Mit Champignons, Frühlingszwiebeln und grünem Salat perfekt, um nährstoffreich Kalorien zu sparen.

Als mir meine Freundin Jule neulich von ihrem Eiweiß-Omelette vorschwärmte, war ich anfangs skeptisch. „Ein Omelette ohne Eigelb – kann das schmecken?“ Nach meinem Selbstversuch am letzten Wochenende bestätige ich: Es kann! Vor allem, wenn das Omelette pikant mit Champignons und Frühlingszwiebeln gebraten wird und ein Topping aus frischem Salat bekommt. Das macht satt und spart nebenbei noch einige Kalorien!

Superheld Eiweiß

Eiweiß enthält wenige Kalorien und so gut wie kein Fett. Es ist reich an Spurenelementen und Proteinen, aber praktisch frei von Cholesterin. Und: Wenn ihr das Eigelb weglasst und nur das Eiweiß zum Kochen verwendet, könnt ihr den Kaloriengehalt des Eis um bis zu 80% reduzieren!

Also ich esse mein Omelette jetzt häufiger nur mit Eiweiß. Was ist mit euch?

Das braucht ihr für das Omelette (für 2 Portionen)

150 g Champignons
50 g Butter
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Chili
1 Knoblauchzehe
5 Eiweiß
Muskat
Salz und Pfeffer
50 g Cheddar
1 Handvoll grüner Salat (z.B. Rucola und Feldsalat)
1 Handvoll Kirschtomaten
1 Bund Schnittlauch

Und so macht ihr das Omelette

Putzt die Champignons und schneidet sie in Scheiben. Erhitzt die Butter in einer großen Pfanne und bratet die Champignons darin an, bis sie weich sind und die meiste Flüssigkeit verdampft ist.

Schneidet die Frühlingszwiebeln in Scheiben und hackt die Chili möglichst fein. Gebt beides zu den Pilzen in die Pfanne und presst den Knoblauch hinzu. Lasst das Gemüse bei mittlerer Hitze etwa 3-4 Minuten vor sich hin köcheln.

Trennt das Eigelb und das Eiweiß und würzt das Eiweiß mit Muskat sowie Salz und Pfeffer. Raspelt den Cheddar. Gebt das Eiweiß in die Pfanne und streut den geraspelten Cheddar darüber, wenn das Ei fast gestockt ist.

Bratet das Omelett ein paar Minuten in der Pfanne, bis der Käse geschmolzen ist.

Dann holt ihr das Omelette aus der Pfanne, belegt es mit grünem Salat und Kirschtomaten und klappt es zur Mitte hin ein. Garniert mit Schnittlauch und serviert das Omelette sofort.

Noch mehr Low Carb Rezepte

Low Carb geht auch mit einem süßen Frühstück! Die Eiweiß-Pancakes sind mit Beeren und Pistazien ein richtig schön fruchtiges Low Carb Rezept.

Mein Avocado-Shrimp-Salat hat wenig Kohlenhydrate, aber dafür richtig viel scharfen Geschmack.

Noch mehr Low Carb Rezepte gibt’s übrigens im Ernährungsspecial zum Thema Rezepte ohne Kohlenhydrate.

Und falls ihr euch nichts aus Low Carb Rezepten macht, aber Lust auf viele Omelettes habt, dann klickt euch doch mal durch diese Tipps und vielen Omelette Rezepte.

Ist das lecker!

Eure Kathi

Kommentare 0

Beitrag kommentieren

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...