Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Startseite
1
Meine Lieblingsrezepte

Milchreis mit Mango

Milchreis mit Mango und Kokosmilch geht blitzschnell und sieht geschichtet besonders schön aus.

Milchreis ist gut für die Seele! Und in dieser Variante mit Kokosmilch und Mango macht er auch den Bauch sehr glücklich. Wetten!?

Milchreis hat magische Eigenschaften. Er ist Hauptspeise und Nachtisch in einem und fungiert auch bestens als Seelentröster. Die warme, sämig-weiche Konsistenz hat mich schon über so manche schlechte Schulnote oder den ersten Liebeskummer hinweg getröstet.

Bis neulich habe ich meinen Milchreis immer nur klassisch mit Zimt und Zucker oder Kirschen gegessen. Bis mir meine Freundin Katja dieses köstliche Rezept für Milchreis mit Kokosmilch und Mango verraten hat.

Kennt ihr schon die Version mit Kokosmilch und Mango? Yummie!

Das braucht ihr für den Milchreis (für 2 Portionen)

250 ml Kokosmilch
250 ml Vollmilch
150 g Milchreis
1/2 Vanilleschote
1 Mango
Saft einer 1/2 Limette
2 EL Kokoscreme (Überstand der Kokosmilch)
4 EL brauner Zucker
1 TL Chiasamen

Und so wird der Milchreis gemacht

Kokosmilch und Vollmilch in einem Topf zum Kochen bringen. Den Milchreis, das Mark der Vanilleschote sowie den Rest der Vanilleschote hinzufügen und je nach Kochanleitung des Milchreises weiter kochen.

Währenddessen schält ihr die Mango und schneidet sie in Würfel. Die Hälfte der gewürfelten Mango mit dem Limettensaft pürieren, dann die restlichen Mangowürfel hinzugeben.

Mein Tipp:

Schmeckt auch lecker mit 2 EL Kokoslikör!

Jetzt geht’s an die Karamellsauce. Dafür die Kokoscreme (den Überstand der Kokosmilch) zusammen mit dem braunen Zucker unter Rühren in einer Pfanne erhitzen. Etwa 2-4 Minuten köcheln lassen, bis eine dickflüssige Sauce entsteht. Diese mischt ihr unter den fertigen Milchreis.

Milchreis mit Mangopüree servieren – oder noch schöner für’s Auge: Milchreis und Mangopürree abwechselnd in kleine Gläser schichten. Chiasamen darüber streuen und servieren. Dieser leckere Milchreis schmeckt warm und kalt!

Noch mehr Rezepte mit Milchreis

Ihr steht auf Milchreis? Dann macht daraus doch mal eine Torte! Die Quark-Milchreis-Torte kommt mit Sauerkirschen und Pfirsichen daher und sieht ziemlich süß aus!

Bekannter als die Torte, aber immer wieder gut, ist das Rezept für klassischen Milchreis mit Zimt und Zucker.

Und da ich bei Milchreis im gleichen Atemzug auch immer an Pfannkuchen denken muss, wollte ich euch hier auch noch mal mein klassisches Pfannkuchen-Rezept an die Hand geben. Mit Äpfeln und Blaubeeren ein echt süßer Traum!

Milchreis kochen wie früher

Meine Oma hat ihren Milchreis immer im Bett ziehen lassen. Das werde ich beim nächsten Mal auch ausprobieren – ist spannend für die Kinder und spart auch noch Energie. Dafür bereitet ihr den Milchreis einfach nach Grundrezept im Topf zu, lasst ihn kurz aufkochen und für 5 Minuten köcheln lassen. Dann nehmt ihr den Topf vom Herd, wickelt ihn in eine Wolldecke und stellt ihn unter eine Bettdecke. Nach etwa 1,5 bis 2 Stunden ist der Milchreis gar!

Wie auch immer ihr euren Milchreis zubereitet – ich wünsche viel Spaß mit der süßen Küche!

Eure Kathi

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Antje Sonntag, 09. Oktober 2016, 16:12 Uhr
Hallo Kathi, ich esse wirklich häufig Milchreis und habe ihn heute das erste mal mit einem Teil Kokosmilch gemacht. Das war wirklich, wirklich lecker. Sehr cremig. Toller Tip! Gruss, Antje
Kathi Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:38 Uhr
Hallo Antje, super, das freut mich zu hören - bei mir wird es dieses Rezept ab sofort auch öfter geben :) Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...