Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Meine Lieblingsrezepte

Mediterrane Möhrchen mit Feta

Diese Möhrchen mit Feta holen das Mittelmeer auf den Tisch und sind easy-peasy gemacht!

Posen erlaubt: Diese Möhrchen mit Feta und Rosmarin holen mit wenigen Handgriffen den Geschmack des Mittelmeeres auf den Tisch!

Wurzeln, Mohrrüben, Möhren, Möhrchen, Karotten, Gelbwurzeln oder Würzelchen – mir fällt kein anderes Gemüse ein, das regional so viele unterschiedliche Namen hat. Bei uns im Norden sagt man Wurzeln und die sind bei uns zu Hause ganz hoch im Kurs. Frieda wünscht sich zum Abendessen gern „knackige Wurzeln“, also ungekochte Karottensticks. Das könnte sich jetzt allerdings ändern, denn diese mediterranen Möhrchen mit Feta kamen auch bei ihr sehr gut an. Der Clou: Die Möhrchen werden mit Olivenöl, Limettensaft und frischem Rosmarin mariniert, im Ofen gebacken und anschließend mit Honig beträufelt. Als i-Tüpfelchen wird noch etwas Feta über die Möhrchen gebröselt – und schon ist das aromatische Wurzelgemüse fertig!

Das braucht ihr für die Möhrchen mit Feta (2 Portionen)

8 Möhrchen
5 EL Olivenöl
Saft einer 1/2 Limette
Salz und Pfeffer
2 Stiele Rosmarin
1 EL Honig
150 g Feta
3 Stiele Petersilie

Und so macht ihr die Möhrchen mit Feta

Heizt den Ofen auf 200 Grad (Umluft) vor.

Falls ihr Bundmöhren habt, schneidet oben das Grün ab. Dann schält und halbiert ihr die Möhrchen und breitet sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aus.

Vermischt Olivenöl und Limettensaft miteinander und würzt mit Salz und Pfeffer. Breitet die Wurzeln auf dem Backblech aus und beträufelt sie mit der Marinade. Zupft die Rosmarinblätter von den Stielen und streut sie über die Möhrchen.

Backt die Wurzeln im Ofen bei 200 Grad (Umluft) etwa 30 Minuten.

Richtet die Möhrchen mit dem Rosmarin auf Tellern an, träufelt den Honig darüber und bröselt den Feta darauf.

Hackt die Petersilie klein und garniert das Wurzelgemüse vor dem Servieren damit.

Noch mehr Rezepte mit Wurzeln

Nicht nur lecker, sondern auch optisch richtig schön ist die Gemüsetarte mit Wurzeln, Aubergine und Zucchini.

Gleich als Video gibt es das Rezept für Hummus mit Karotten-Sticks. Hier zeigt euch Tarik, wie ihr zu den Karottensticks mit Sesam ganz schnell und schmackhaft passenden Hummus machen könnt.

Darf’s noch eine Suppe mit Wurzeln sein? Dann testet doch mal die Karottensuppe mit Stroh. Hier schneidet ihr eine dekorative violette Möhre in hauchdünne Streifen und frittiert sie im Topf zu Stroh. Hübsch und knusprig!

Wurzeln – gesunder Allrounder

Falls noch jemand ein paar gute Argumente für Möhrchen braucht: Sie sind kalorien- und fettarm und enthalten viel Beta-Carotin. Carotin ist die Vorstufe des Vitamin A, das für das Immunsystem, die Sehkraft und die Haut wichtig ist. Noch mehr Wissenswertes zu Möhrchen, Rüben, Pastinaken und Co. erfahrt ihr im Ernährungsspecial Wurzelgemüse.

Also schlagt keine Wurzeln, sondern macht welche! :)

Eure Kathi

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Elena A. Mittwoch, 29. März 2017, 17:20 Uhr
Das sieht soooooo toll aus und schmeckt so gut und ist echt total einfach gemacht! Voll gut! Danke. :))
Kathi Freitag, 31. März 2017, 09:33 Uhr
Halllo Elena, nicht wahr, ich bin auch ein sehr großer Fan von diesem super-einfachen Rezept. :) Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...