Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Meine Lieblingsrezepte

Kräuterbrötchen

Kräuterbrötchen - DIE leckere Beilage beim Grillen!

Perfekter Begleiter für Grillwurst und Steak? Kräuterbrötchen! Wie die besonders lecker werden, verrate ich hier!

Kräuterbrötchen – zum Grillen der Hit!

Ich backe jetzt kleine Brötchen. Kräuterbrötchen, um genau zu sein. Weil mein Zupfbrot mit Kräutern und Knoblauch letztes Jahr so gut bei euch ankam und sich einige mehr davon wünschten, gibt’s hier jetzt ganz handliche Kräuterbrötchen mit Parmesan! Die schmecken köstlich zu Gegrilltem oder einfach pur mit Butter.

Der Clou: Da die Kräuterbrötchen in einer Melange aus Butter, Kräutern und Parmesan gewälzt werden, sind sie nicht nur obenauf, sondern rundherum schön kräuterig und käsig. Traumhaft lecker.

Bei wem landen die Kräuterbrötchen auch bald im Ofen?

Das braucht ihr für die Kräuterbrötchen (etwa 15 Stück)

150 ml Milch
2 EL Zucker
150 g Butter
1 Pkg Trockenhefe
350 g Mehl
1,5 TL Salz
50 g Parmesan
1-2 Handvoll gemischte Kräuter (z.B. Bärlauch und Schnittlauch)

Und so macht ihr die Kräuterbrötchen

Erhitzt in einem Topf Milch, Zucker und 3 Esslöffel Butter, bis die Butter gerade geschmolzen ist.

Lasst das Ganze dann auf Zimmertemperatur abkühlen und gebt die Hefe hinein. Nach etwa 5 Minuten (in denen die Hefe schäumt) knetet ihr Mehl und Salz ein, bis der Teig fest und gleichmäßig ist und sich gut vom Schüsselrand löst. Formt eine Kugel, deckt die Schüssel mit einem Handtuch ab und lasst den Teig etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.

Formt aus dem Teig etwa 15 gleich große Kugeln und stellt sie zur Seite. Hackt die Kräuter klein und reibt den Parmesan. Lasst den Rest der Butter im Topf schmelzen und rührt den geriebenen Parmesan und die gehackten Kräuter unter.

Wenn die Parmesan-Kräuter-Butter etwas abgekühlt ist, wälzt ihr die Teiglinge darin von allen Seiten. Setzt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, deckt sie mit einem Tuch oder Folie ab und stellt das Backblech idealerweise über Nacht in den Kühlschrank.

Holt die Teiglinge am nächsten Tag aus dem Kühlschrank, lasst sie eine Stunde bei Raumtemperatur akklimatisieren und backt die Kräuterbrötchen dann bei 200 Grad (Umluft) etwa 20 Minuten.

Übrigens: Am Mittwoch gibt’s hier das Rezept für leckere Hähnchenspieße, die super zu den Kräuterbrötchen passen und mit denen ich die Grillsaison hochoffiziell für eröffnet erkläre.

Overnight-Brötchen mit Feli

Ihr Lieben, ich habe endlich wieder Feli bei yumtamtam besucht und mit ihr im Brötchenfieber leckere und schnell gemachte Overnight Brötchen gemacht.

Also reinklicken, nachmachen und genießen!

Weitere tolle Rezepte, Tipps und Foodhacks von Feli, Melissa und Felix gibt's übrigens jede Woche bei yumtamtam. Den Kanal Kann man sogar abonnieren!

Noch mehr leckere Brote und Brötchen

Im Glas gebacken werden diese Zwiebel-Speck-Brötchen. Süß auch als Präsent für die nächste Einladung zum Grillen!

Oder darf es vielleicht ein süßes Brötchen sein? Dann lege ich euch die Bremer Heißwecken ans Herz. Mit Korinthen gemacht, schmecken sie köstlich mit Butter oder Marmelade.

Viel Spaß beim Brötchen backen!

Eure Kathi

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
René Pokelsek Dienstag, 13. Juni 2017, 23:37 Uhr
Hallo Kathi, Auf den Bildern sieht es so aus, als wären die Brötchen mit etwas Tomate oder Ketchup bestrichen, wird aber im Rezept nicht erwähnt, oder hab ich es "überlesen"? Ich wollte die Brötchen direkt am Samstag mal zum Grillen machen :-) Bin schon gespannt.......... ;-) Beste Grüße, René
Kathi
Hallo René, super Idee, die sind zum Grillen der Hit! Und du hast nichts überlesen - das ist der Käse, der sehr "knusprig" wird. ;) Viel Spaß beim Grillen und berichte gern, wie dir die Brötchen geschmeckt haben. Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...