Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Meine Lieblingsrezepte

Cremige Brokkolisuppe

Cremige Brokkolisuppe mal anders: Mit Kokosmilch, Ingwer und Mandelsplittern

Mit welchen geheimen Zutaten eine Brokkolisuppe noch intensiver schmeckt? Verrate ich euch – jetzt und hier!

Brokkolisuppe mit Brühe und Sahne? Sehr lecker, keine Frage. Aber seitdem mir meine Freundin Franzi dieses raffinierte Rezept für vegane Brokkolisuppe in die Hand drückte, will ich sie nie wieder anders essen! Der Clou: Der Brokkoli wird vor dem Kochen im Ofen geröstet und darf dann im Topf mit Ingwer, Zitronensaft und Kokosmilch vor sich hin köcheln. Das Ergebnis? Vielschichtig lecker! Aromatische Röstaromen treffen leichte Säure und eine besondere Cremigkeit.

Diese Brokkolisuppe kann ich euch wirklich wärmstens ans Herz legen!

Das braucht ihr für die Brokkolisuppe

2 Köpfe (etwa 1000 g) Brokkoli
3 1/2 EL Olivenöl
2 Schalotten
1 Stk. (ca. 2 cm) Ingwer
1 l Gemüsebrühe
Saft einer 1/2 Zitrone
150 ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Mandelsplitter
1 EL Sesam

Und so macht ihr die Brokkolisuppe

Heizt den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vor.

Wascht den Brokkoli, zerteilt ihn in Röschen und schneidet den Strunk klein. Gebt die Röschen mit 2 Esslöffeln Olivenöl in eine Schüssel und vermengt beides gut miteinander. Verteilt die Brokkoliröschen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und röstet sie bei 180 Grad (Umluft) etwa 20 Minuten.

Schält die Schalotten und den Ingwer und hackt beides klein. Reibt die Zesten der Zitrone ab und presst den Saft aus.

Erhitzt in einer Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl und dünstet die Schalotten 2-3 Minuten glasig. Gebt den Ingwer dazu und bratet ihn unter gelegentlichem Umrühren 1-2 Minuten an.

Jetzt den klein geschnittenen Brokkolistrunk mit einem halben Esslöffel Olivenöl in einem Topf anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Presst die halbe Zitrone aus und gebt den Saft hinzu. Schmeckt mit Salz und Pfeffer ab, kocht die Brokkolisuppe auf und lasst sie bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln.

Holt die Brokkoliröschen aus dem Ofen, legt etwa 10 Röschen zur Seite und gebt den Rest in den Topf. Püriert die Suppe mit einem Pürierstab.

Rührt die Kokosmilch unter und schmeckt nochmals mit Salz und Pfeffer ab.

Schneidet die Frühlingszwiebel in feine Ringe. Garniert die Brokkolisuppe mit der klein geschnitten Frühlingszwiebel, Mandelsplittern und Sesam.

Noch mehr Rezepte mit Brokkoli

Ihr mögt Brokkoli und seid auf der Suche nach einem Blitzrezept, das auch noch günstig ist? Dann probiert doch mal meine Pasta mit Brokkoli, Paprika und Parmesan. Die ist ruckzuck gemacht und schmeckt raffiniert!

Unter einem Ceasar-Dressing trifft sich Brokkoli mit Bohnen, Minze und Pinienkernen im Bohnen-Brokkoli-Salat. Das Ergebnis? Lecker!

In diesem Gemüse-Auflauf stecken neben jeder Menge Brokkoli auch Karotten und Möhren.

Genießt die Brokkoli-Vielfalt!

Eure Kathi

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Lena Freitag, 03. März 2017, 17:45 Uhr
Oh, wie toll, ein guter Anlass, endlich mal wieder Brokkoli zu machen. Danke!
Kathi
Hallo Lena, ja, ein sehr guter Anlass mit einem sehr guten Geschmack! :) Guten Appetit und liebe Grüße! Kathi

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...