Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Meine Lieblingsrezepte

Butternut Kürbis mit Pesto

Butternut Kürbis mit Pesto, Feta und Granatapfelkernen ist total einfach und extrem lecker!

Da ich zu Halloween nicht nur gern Kürbis schnitze, sondern auch esse, gibt es heute Butternut Kürbis mit scharfem Pesto, Feta und Granatapfelkernen!

Butternut Kürbis zu Halloween

Völlig überraschend hat sich dieses Rezept in mein Herz katapultiert! Butternut Kürbis hatte ich vorher nämlich nicht auf dem Radar und habe meistens mit Hokkaido gekocht. Dabei hat der Butternut Kürbis – der wegen seiner Form auch Birnenkürbis genannt wird – ein sehr zartes Fruchtfleisch mit nussigem Butteraroma und dezenter Süße. Praktisch für die Verarbeitung: Butternut Kürbisse haben kaum Kerne! Ihr wollt mehr wissen zum leckeren Herbstgemüse? Dann klickt euch mal ins Wissensspecial Butternut Kürbis.

Während Lola und Frieda für Halloween einen großen Zierkürbis aushöhlen, koche ich also Butternut Kürbis mit scharf-orientalischem Pesto, Feta und Granatapfelkernen.

Wer macht mit?

Das braucht ihr für den Butternut Kürbis mit Pesto (für 4 Personen)

140 g Pistazienkerne
140 g Parmesan
120 - 150 ml Olivenöl
3 Stiele Koriander
3 Stiele Petersilie
Saft 1 Zitrone
Salz und Pfeffer
1/2 TL Chiliflocken
1 großen Butternut Kürbis
150 g Feta
1 Handvoll Granatapfelkerne

Und so macht ihr den Butternut Kürbis mit Pesto

Mixt die Pistazienkerne, den Parmesan und ca. 100 ml Olivenöl mit dem Pürierstab zu einem Pesto. Hackt Koriander und Petersilie grob mit dem Messer klein und gebt beides zum Pesto. Fügt noch etwas Olivenöl und den Saft der Zitrone zu und schmeckt mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken ab. Stellt das Pesto bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank.

Nun den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen und den Butternut Kürbis längs in 4 Scheiben schneiden und die Kerne entfernen.

Die Kürbisscheiben mit Olivenöl einpinseln, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und kräftig salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft) etwa 45 bis 50 Minuten backen, bis sie weich sind (testet das lieber mit einem Messer anstatt mit dem Finger ;).

Wenn die Kürbisscheiben weich und die Ränder leicht schwarz sind, holt ihr sie aus dem Ofen, legt sie auf Teller und verteilt ordentlich Pesto darauf. Bröselt Feta über den Kürbis und streut die Granatapfelkerne darauf. Serviert und genießt den leckeren Butternut Kürbis mit Pesto sofort. Der schmeckt übrigens auch nach Halloween noch fantastisch.

Noch mehr Kürbis-Gerichte

Wer Kürbis mag und meine pikante Kürbis-Lasagne noch nicht kennt, sollte sie schnellstmöglich probieren – die ist lecker deftig und schön wärmend an kühlen Tagen.

Und wie köstlich herbstlich sieht bitte dieser Kürbis-Cake mit Babyspinat und Trauben aus? Den könnt ihr auch mit Butternut Kürbis machen.

Zum Nachtisch dann vielleicht ein Kürbis-Crème brûlée aus Hokkaido Kürbis, Sahne und Orangensaft?

Halloween kann kommen – ich bin vorbereitet!

Eure Kathi

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Nadja Mittwoch, 02. November 2016, 11:33 Uhr
Hi liebe Kathi, habe gerade alle Zutaten dafür gekauft und koche das heute Abend nach! Freu mich schon! Liebe Grüße, Nadja
Kathi
Hallo Nadja, das freut mich! Berichte gern, ob du auch so begeistert bist wie ich. :) Guten Appetit und liebe Grüße! Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...