Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
2
Meine Lieblingsrezepte

Bruschetta

Bruschetta mit Ziegenfrischkäse, Feigen und Rosmarin - schnell gemacht und soooo lecker!

Bruschetta gehen immer. Aber diese sprechen mit Ziegenfrischkäse, Feigen und Rosmarin noch mal ganz andere Geschmacksknospen an. Lecker!

Beliebte Antipasti beim Italiener mit 10 Buchstaben? Bruschetta! Dafür ist unter anderem mein Vater verantwortlich, bestellt er doch wirklich jedes Mal beim Italiener vorweg Bruschetta. Bei der wohl klassischsten Variante wird frisch geröstetes Brot mit einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben, mit Olivenöl beträufelt und mit gewürfelten Tomaten, Zwiebeln und Basilikum belegt. So weit, so lecker.

Ich mag es ja immer gern auch anders und zeige euch daher heute ein Bruschetta Rezept mit Ziegenfrischkäse, Feigen, Rosmarin und Ahornsirup. Perfekt als Vorspeise – oder auch gleich als Hauptgang!? :)

Kennt ihr auch andere spannende Bruschetta-Varianten?

Das braucht ihr für dieses Bruschetta Rezept:

1 Baguettebrot
125 g Ziegenfrischkäse
4 Feigen
2 EL Ahornsirup
2 Stiele Rosmarin

Und so wird’s gemacht:

Mein Tipp:

Schmeckt auch ohne Anbraten!

Baguettebrot in Scheiben schneiden und in Olivenöl knusprig anbraten.

Feigen in Scheiben schneiden und Rosmarin von den Stielen zupfen.

Brotscheiben mit Ziegenfrischkäse bestreichen und mit Feigenscheiben und Rosmarin belegen.

Zum Schluss die Bruschetta mit Ahornsirup beträufeln – und noch warm servieren.

Noch mehr Bruschetta

Ihr mögt es handlich italienisch? Die Tomatentraum-Bruschetta punkten mit tomatigem Belag und gebratenem Hähnchenbrustfilet. Und wer schon jetzt in Vorfreude auf den ersten Spargel ist, sollte sich schon mal die Spargel-Bruschetta vom Grill vormerken. Herrlich frisch mit Romanasalat und Kirschtomaten – schmeckt garantiert nach langem Sommerabend!

Rezepte Vorspeisen

Bruschetta sind nicht so euer Ding? Kein Problem, es gibt ja Gott sei Dank noch ein Füllhorn an weiteren Vorspeisen! Alles Wissenswerte zum perfekten Einstieg in ein gelungenes Menü und verschiedenste Rezepte findet ihr im Ernährungsspecial zum Thema Vorspeisen . Leicht und lecker sieht zum Beispiel das Rezept für die Thunfischcreme aus, das Thunfisch, Frischkäse und Creme Fraîche auf Gurkenscheiben vereint.

Kommentare 2

Beitrag kommentieren
Küchenchef Freitag, 08. April 2016, 15:50 Uhr
Ich liebe Bruschetti, und zwar die "Klassiker" mit Tomate und Zwiebel! Aber diesen Belag muss ich gleich mal ausprobieren - klingt verlockend!
Kathi
Hallo Küchenchef, viel Spaß dabei! Hoffe sie schmecken dir so gut wie mir! Liebe Grüße, Kathi
Nadja Donnerstag, 31. März 2016, 11:27 Uhr
Mhhhhhhhhhh, Feige und Ziegenkäse ist eine tolle Kombination! Ich mag Bruschetta auch gern mit Tomaten und Mozzarella überbacken!
Kathi
Hallo Nadja, ich finde auch: Überbackenes ist einfach pauschal lecker! :) Bruschetta muss ich unbedingt auch mal überbacken... Kriege jetzt schon Appetit... Liebe Grüße! Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...