Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Meine Lieblingsrezepte

Zeit für Eis mit Sti(e)l!

Meine persönliche Bauernregel lautet: Ist der Sommer heiß, kühlt nichts besser als ein Eis! Deshalb gibt’s bei uns jetzt ganz viel selbstgemachtes Fruchteis ...

Eis, Eis, Baby

Eine Eismaschine haben wir zwar nicht, brauchen wir aber auch gar nicht. Ich finde Eis am Stiel nämlich viel schöner, weil man mit einzelnen Schichten herumexperimentieren und sogar ganze Obststückchen in Szene setzen kann. Außerdem ist Stieleis bei heißen Temperaturen der perfekte Snack to go. Gestern habe ich drei verschiedene Variationen gemacht und dabei frische Himbeeren, tiefgefrorene Mango, Vanille-Joghurt und einen Smoothie schichtweise in handelsübliche Stieleisformen gefüllt. Sah toll aus – und schmeckte noch besser!

Schön ist es, wenn ihr die Formen in unterschiedlicher Reihenfolge und mit unterschiedlicher Menge befüllt, dann sieht jedes Eis anders aus.

Zutaten

200 g Frische Himbeeren
200 g Tiefgekühlte Mango
200 g Vanille-Joghurt
100 ml Smoothie (z.B. Kiwi, gibt einen schönen Kontrast)
150 g Zucker (oder 10 EL Agavendicksaft)
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Mango im Topf erhitzen und dann pürieren. Einen Spritzer Zitronensaft zufügen und mit Zucker oder Agavendicksaft nach Geschmack süßen. Dann in die Eisformen füllen. Besonders schön sieht es aus, wenn man als erstes ein oder zwei ganze Himbeeren in die Formen füllt (hebt sich in der gelben Mango-Schicht gut ab).

Die Himbeeren ebenfalls im Topf erhitzen, süßen, und dann in die Formen füllen.

Für die letzte „obere Schicht“ habe ich einfach etwas Smoothie (in meinem Falle einer mit Kiwi) in die Form gefüllt.

Dann kommen die Eisformen für ca. 1 Stunde ins Tiefkühlfach, bis die Schicht an der Eisspitze angefroren ist. Nun könnt ihr in die Formen nach Herzenslust je eine zweite Schicht füllen. Bei einigen Exemplaren habe ich dafür einfach Vanillejoghurt genommen, das schmeckt schön cremig. Das ganze 1 weitere Stunde anfrieren lassen, dann die Holzstiele einstecken und 3 Stunden völlig gefrieren lassen. Fertig!

Mein Tipp:

Schmeckt auch nur mit tiefgekühltem Obst

Übrigens: In der nächsten Ausgabe der MIT LIEBE gibt’s auch tolle Stieleis-Rezepte. Die ist ab Mitte Juli in teilnehmenden EDEKA-Märkten zu haben. Schnell sein und zugreifen!

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Freitag, 03. Juli 2015, 12:25 Uhr
...Eiskalte Rettung in diesen Tagen...und sieht auch noch so toll aus!
Kathi
Liebe Bibi, vielen Dank! EIS-kalte grüße, Kathi ;)

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...