Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Tischlein deck dich

Tischdeko selbstgemacht

DIY-Tischdeko: Serviettenring und Namensschild in einem

Süße Idee für die nächste Kaffeetafel gefällig? Heute zeige ich euch, wie man aus Geschenkpapier easy-peasy eine personalisierte Tischdeko machen kann.

Tischdeko, Namensschild und Serviettenring in einem

Mir war mal nach etwas Frischem auf der Kaffeetafel. Also hab ich aus ein wenig gelbem Geschenkpapier, Garn und Buchstaben-Stempeln eine kleine aber feine Tischdeko gebastelt. Die hat dann gleich 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen und war bunte Tischdeko, Namensschild und Serviettenring in einem.

Alles in allem habe ich schlanke 10 Minuten gebraucht. Wer im großen Stil nachbasteln möchte, kann mit der Schablone aber gleich mehrere Geschenkpapierschichten schneiden und so die Deko für eine ganze Familienfeier herstellen. Viel Spaß dabei!

Für 2 Serviettentaschen braucht ihr:

1 Bogen Geschenkpapier

1 Seite Papier, DIN A4

1 Schere

Etwas dünnes, doppelseitiges Klebeband (Klebestift geht auch)

Etwa 40 cm Garn

Buchstaben-Stempel

Stempelkissen

Bleistift

Lineal

Locher

Anleitung

Schritt 1

Erstellt aus einem DIN A4 Blatt und Lineal und Bleistift eine Schablone mit den Maßen wie angegeben. Habt ihr größere Servietten, passt die Schablone entsprechend an (z.B. an jeder Seite noch 1-2 Zentimeter dazugeben).

Schritt 2

Schneidet die Schablone aus und übertragt sie mit Bleistift auf das Geschenkpapier.

Schritt 3:

Schneidet das Geschenkpapier ebenfalls entsprechend aus und faltet es an den gestrichelten Linien.

Klebt dann das Klebeband auf die umgefalteten Seitenteile.

Jetzt die Folie des Klebebands abziehen und aufkleben. Es entsteht eine Art „Tasche“ für die Serviette.

Schritt 4:

Schneidet für das Namensschild ein weiteres Stück aus dem Geschenkpapier und bestempelt es nach Lust und Laune. Macht in das Namensschild ein Loch und zieht euer Garn hierdurch.

Schritt 5:

Nun die Serviette in die Geschenkpapiertasche stecken und alles nett zusammen wickeln. Jetzt müsst ihr nur noch alles schön anrichten und euch über die Sitzordnung den Kopf zerbrechen :)

Schlagwörter: schnell gemacht, Tischdeko, basteln

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Mittwoch, 12. August 2015, 19:52 Uhr
...so einfach kann schön sein! Ich bin sehr begeistert und muss ich gleich für meinen Kaffeebesuch am Sonntag nachmachen. Wie gut, dass meine Mageriten auf dem Balkon blühen. Dann muss ich nicht einmal los, um die Utensilien zu besorgen- alles zu Hause!
Kathi
Hallo Inge, das freut mich! Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...