Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
2
Meine Lieblingsrezepte

Sommerrollen Rezept

Sommerrollen Rezept

Frühling vor der Tür, Sommer auf dem Tisch: Heute gibt es lecker-leichte Sommerrollen! Ich bin jetzt schön völlig von der Rolle …

Mein Tipp

Auch mit Garnelen oder vegetarisch lecker

Frühlingsrollen mag ich, oft sind sie mir aber etwas zu fettig. Vor zwei Monaten habe ich dann Sommerrollen für mich entdeckt (ja, manchmal lebe auch ich eingefleischter Food-Fan etwas hinter dem Mond …) und war sofort hin und weg. Ich stehe einfach auf knackfrische und leichte Rezepte, die man nach Lust und Laune selbst variieren kann. Am liebsten stelle ich dafür im Tapas-Stil jede Menge klein geschnittenes Gemüse, Fleisch oder Fisch auf den Tisch und lasse jeden selbst rollen. Yummy!

Mittlerweile habe ich verschiedenste Sommerrollen Rezepte und Sommerrollen Dips ausprobiert, lande aber immer wieder bei den unten stehenden Grundzutaten mit klassischem Soja-Dip. Aber ob mit oder ohne Fleisch/Fisch – ein Problem bleibt auch bei diesem Rezept: Ich möchte sofort nach Vietnam, ins Land der ewigen Sommerrollen!

Mögt ihr auch so gern Sommerollen?

Zutaten für ca. 8 Sommerrollen mit Soja-Dip:

1 EL Sesamsaat
8 EL Sojasauce
3 EL Zitronensaft
2 EL Puderzucker
200 g gegartes Hähnchenfleisch (ohne Haut)
1 große Möhre (ca. 150 g)
250 g Salatgurke
6 Blätter Eisbergsalat (ca. 150 g)
18 Stiele Koriandergrün
10 Stiele Minze
8 Blätter Reispapier (22 cm im Durchmesser)
4 TL süß-scharfe Chilisauce (ca. 60 g)
8 TL Röstzwiebeln (ca. 40 g)

Und so geht's:

Für den Soja-Dip die Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Sojasauce, Zitronensaft und Puderzucker verrühren.

Für die Sommerrollen das Hähnchenfleisch in schmale Streifen schneiden. Möhre putzen, schälen und halbieren. Erst in 3 mm dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Gurke waschen, der Länge nach vierteln und entkernen. Fruchtfleisch quer halbieren und in 5 mm dicke Stifte schneiden. Salatblätter halbieren, aufeinanderlegen und quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Kräuterblätter abzupfen.

Reispapierblätter nacheinander auf einen großen Teller mit lauwarmem Wasser legen und quellen lassen. Zum Befüllen 1 weiches Reispapierblatt auf eine feuchte Arbeitsplatte legen. Je ½ TL Chilisauce in der Mitte des unteren Drittels verstreichen. Kräuter, Salat, Möhre, Gurke, Hähnchenfleisch und Röstzwiebeln darauf geben. Die Seitenränder darüber klappen und die Blätter mit leichtem Druck aufrollen. So alle Rollen zubereiten.

Sesam mit dem Soja-Dip verrühren und servieren.

Sommerrollen Rezept, Sommerrollen Dip und knuspriges Wok-Gericht

Und wer noch auf der Suche nach einem knallermäßigen Sommerrollen Dip ist, sollte mal diese Erdnusssauce testen.

Oder rollt ihr nicht so gern selbst, seid aber Fan der asiatischen Küche? Dann könnt ihr mit diesem Wok-Gericht mit viel knackigem Gemüse und noch knusprigeren Nudeln glücklich werden.

Was auch immer auf eurem Teller landet, ich wünsche „Ăn ngon miệng nhé“ – das ist vietnamesisch und heißt „guten Appetit“!

Schlagwörter: Frühling, Fleisch, Sommer, asiatisch, Rezept

Kommentare 2

Beitrag kommentieren
Küchenschmaus Freitag, 04. März 2016, 16:44 Uhr
Lecker! Will ich sofort essen! Danke für die Inspiration, Kathi!
Kathi
Hallo Küchenschmaus, sehr gern! Sie schmecken auch einfach soooo gut.... Liebe Grüße, Kathi
Küchenfee Donnerstag, 03. März 2016, 19:05 Uhr
Hallo Kathi, danke! Auf einer Kreuzfahrt durch das Südchinesische Meer hatte ich vor Jahren gelernt, vietnamesische Frühlingsrollen zuzubereiten. Leider hatte ich inzwischen vergessen, wie's geht - Dank Deines Rezepts kriege ich es jetzt wieder hin, super!!
Kathi
Hallo Küchenfee, da bin ich doch gern Gedächtnisstütze... :) Viel Spaß beim Nachmachen und liebe Grüße! Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...