Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
0
Meine Lieblingsrezepte

Salatdressings selber machen

Meine Top-3-Salatdressings

Salatdressings - sind für mich so elementar wie anspruchsvoll. Eigentlich schnell gemacht, kann man soo daneben liegen. Und dann heißt es: Elend statt Veredelung.

Abhilfe muss her! Nur Essig und Öl? Ist mir irgendwie zu langweilig, zu säuerlich. Essig mag sparsam eingesetzt ein toller Allrounder sein, für mich ist er in Salatdressings oft zu dominant. Aus Mangel an guten und vor allem schnellen Rezepten greife ich deshalb oft zu Fertigdressings. Und finde das auch nicht optimal. Selbst gemacht und frisch schmeckt eben doch am besten, wenn man es kann. Ich möchte es können und habe daher in den letzten Wochen etliche Varianten getestet. Und siehe da – auf einmal schmeckt der Salat wieder!

Meine 3 neuen Lieblings-Salatdressings stelle ich euch hier vor – alle sind in Nullkommanix auf dem Tisch und schmecken fantastisch. Und eins kommt sogar ganz ohne Essig aus.

Preiselbeer-Dressing

Mein absoluter Favorit, weil es einen interessanten Twist ins eher konservative Salat-Business bringt. Perfekt zu grünem Salat mit Ziegenkäse! Die unten stehenden Zutaten einfach miteinander vermischen – fertig!

Zutaten

1 EL Preiselbeerkonfitüre
1 EL kaltes Wasser
1 EL Olivenöl
Nach Geschmack Salz und Pfeffer

Dill-Buttermilch-Dressing

Weil es ganz mild ist, schmeckt es auch den Kindern. Mir besonders gut zum Gurkensalat , aber auch zu Blattsalaten.

Zutaten

100 ml Buttermilch
2 EL Weißweinessig
2 EL frischen Dill, gehackt
1 TL Zucker
nach Geschmack Salz und Pfeffer

Honig-Senf-Dressing

Dieses Salatdressing ist ein wahrer Allrounder, passt zu gemischten Salaten ebenso gut wie zu Brot oder gebratenem Lachs.

Zutaten

3 EL Senf, mittelscharf
1 EL Honig
3 EL Joghurt (3,5 % Fett)
frischer Ingwer
1/2 Zehe frischer Knoblauch
1 EL weißer Balsamico
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Mein Tipp

Mit Weißwein oder frischen Kräutern verfeinern

Bis auf das Olivenöl alle Zutaten in ein Marmeladenglas oder anderen Behälter mit verschließbarem Deckel geben und ordentlich schütteln – bis sich alles gut vermengt hat.


Anschließend das Olivenöl hinzufügen und nochmals gut schütteln. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Yummie!

Kommentare 0

Beitrag kommentieren

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...