Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
8
Meine Lieblingsrezepte

Knusprige Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes - Kathi zeigt, wie sie schön knusprig und lecker werden!

Seid ihr auf der Suche nach RICHTIG knusprigen Süßkartoffel-Pommes? Dann hereinspaziert – hier gibt es heute das Knusper-Geheimrezept!

Selbstgemachte Pommes, die – wenn sie nicht aus der Fritteuse kommen – richtig schön knusprig sind, suchte ich bisher vergebens. Meine Pommes guckten oft schlapp aus der Wäsche und ließen die Köpfe hängen. Bis jetzt! Neulich habe ich nämlich ein Rezept gefunden, dass tatsächlich die knusprigste Versuchung ist, seit es (Süßkartoffel-)Pommes gibt. Ok, Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen können leider nie so werden, wie ihre frittierten Kollegen, aber für eine Ofen-Variante sind die echt ganz weit vorne!

Esst ihr auch so gern Süßkartoffel-Pommes? Macht ihr sie selbst? Werden sie knackig? Falls nicht: Probiert es mit diesem Rezept – ich bin gespannt auf eure Erfahrungen!

Für 1 Blech Süßkartoffel-Pommes braucht ihr:

2 Süßkartoffeln
2 EL Stärke
2 EL Olivenöl
2 Stiele Rosmarin
Paprikapulver
Meersalz

Und so geht's:

Süßkartoffeln schälen und in lange, dünne Sticks schneiden. Nun die Sticks in einer Schüssel mit Wasser ausgiebig „baden“ – ca. eine Stunde lang, besser noch über Nacht.

Den Ofen auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Süßkartoffel-Sticks abtropfen lassen und mit einem Tuch abtupfen. Einen großen Plastikbeutel mit der Hälfte der Sticks füllen und 1 EL Stärke dazu geben. So verschließen, dass viel Luft in der Tüte bleibt und dann kräftig schütteln. Die Sticks sollten gleichmäßig mit Stärke bedeckt sein. Süßkartoffel-Sticks herausnehmen und mit den restlichen Sticks ebenso verfahren.

Nun alle Sticks in eine Schüssel geben, in Öl wenden und mit Paprikapulver und Rosmarin würzen. Wichtig: Noch kein Salz hinzugeben – das kommt später!

Jetzt die Sticks mit ausreichend Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.

Nach 10 Minuten bei 230 Grad die Sticks einmal wenden, dabei wieder auf genug Abstand achten. Weitere 10-15 Minuten backen, bis die Sticks anfangen, braun zu werden.

Ofen ausschalten und die Süßkartoffel-Sticks, die wir jetzt auch locker schon Pommes nennen können, bei offener Ofentür noch ein paar Minuten ruhen lassen. Dann darf endlich gesalzen werden. Und danach dann losgeknuspert!

Noch mehr Streetfood Rezepte

Ihr seid verrückt nach Streetfood? Dann testet auch mal dieses leckere Falafel-Rezept oder die scharfen Chili-Cheese-Nuggets . Wer es lieber vegan mag, sollte den Quinoa-Burger mit Asia-Coleslaw machen. Fast schon ein Klassiker!

Und: In der neuen Ausgabe des MIT LIEBE Kundenmagazins gibt es noch viele andere, überraschend neue Rezeptideen wie zum Beispiel den Bohnen-Burger mit Fenchel oder Lamm-Shawarma. Klingt gut, oder? Ihr findet das Heft ab sofort in teilnehmenden EDEKA-Märkten.

Kommentare 8

Beitrag kommentieren
Fred Mittwoch, 07. Dezember 2016, 22:29 Uhr
Wie kommt man auf die Idee, aus Süßkartoffeln eine Art "Pommes Frites" machen zu wollen? Süßkartoffeln haben doch mit Kartoffeln überhaupt nichts zu tun (da kein Nachtschattengewächs), auch wenn sie in vielen Ländern als solche bezeichnet werden. Auch ist Textur und Konsistenz ganz anders. In der Bratpfanne kann man sie daher auch vergessen, da sie viel zu weich ist. Das hat auch mal jemand gebracht. Was kommt als nächstes - "Karotten-Pommes"? :)
Kathi
Hallo Fred, "Karotten-Pommes" klingen doch super - würde ich gern mal essen. ;) Auch wenn Süßkartoffel-"Pommes" nicht so knusprig werden wie Kartoffel-Pommes - sie schmecken echt lecker, probiere es mal aus! Liebe Grüße, Kathi
Guenni Montag, 14. November 2016, 15:03 Uhr
Ich habe die Pommes am Wochenende ausprobiert. Sie waren wirklich prima. Es möchte ich am nächsten WE mehr machen. Funktioniert das Rezept wohl auch "mehrschichtig" mit Umluft ?
Kathi Montag, 14. November 2016, 16:12 Uhr
Lieber Guenni, das freut mich zu hören! Ob das auch mehrschichtig funktioniert, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ich denke schon. Am besten ausprobieren und gerne berichten, ob es funktioniert hat ;) Liebe Grüße, Kathi
Fredi Donnerstag, 25. August 2016, 13:45 Uhr
Ich habe die Pommes heute ausprobiert. Es waren nicht alle so knusprig, aber das hat mich nicht gestört. Mich hat aber die Stärke an den fertigen Pommes gestört, vielleicht war das ein bisschen viel. Insgesamt aber ein schönes Rezept.
Kathi Donnerstag, 25. August 2016, 15:57 Uhr
Liebe Fredi, lieben Dank für deinen Kommentar und deine Anmerkungen. Die Stärke kam mir bei meinen Versuchen nie zu viel vor, aber das ist natürlich im wahrsten Sinne des Wortes Geschmacksache. Aber schön, dass es dir unterm Strich trotzdem gefallen hat. Liebe Grüße, Kathi
Angelina Freitag, 24. Juni 2016, 11:26 Uhr
Die werde ich heute probieren. Die Kartoffeln baden bereits... ;) Warum müssen denn eigentlich die Sticks so lange "gebadet" werden?
Angelina Freitag, 17. Juni 2016, 14:15 Uhr
Das werde ich auch definitiv probieren. Warum müssen denn eigentlich die Sticks so lange "gebadet" werden?
Kathi
Hallo Angelina, die Stärke der Kartoffeln wird durch das Bad quasi "rausgewaschen". Je länger das Bad dauert, desto mehr Stärke verlieren die Kartoffeln - und desto knuspriger werden die Pommes. Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße! Kathi
Gina Sonntag, 20. März 2016, 16:45 Uhr
Ich streiche vor dem Backen auf meinen Käsekuchen etwas Eigelb mit Milch, so bekommt er eine glänzende und gelbe Oberfläche.
santa claus Montag, 14. März 2016, 10:20 Uhr
Ich steh total auf Pommes! Ob mit Kartoffeln oder Süsskartoffeln ist dabei egal... LECKER!
Kathi
Hallo Santa Claus, oh jaaa, klassische Kartoffel-Pommes gehen auch immer! :) Liebe Grüße, Kathi
Bea Samstag, 12. März 2016, 17:26 Uhr
Hi kathi, meine Pommes sind leider auch immer sehr labberig, bin gespannt auf Dein Rezept! Lg, Bea
Kathi
Hallo Bea, berichte gern, wie die Pommes dir geschmeckt haben! Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...