Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
0
Für euch entdeckt

EDEKA Bratapfel- und Zimtsterne-Eis im Test

EDEKA Winter-Kreationen: Bratapfel-Eis und Zimtsterne-Eis

Kann es etwas Schöneres geben als eine Eis-Verkostung? Für mich nicht! Ich habe die winterlichen EDEKA Eiskreationen getestet und ganz eindeutig Weihnachten geschmeckt!

Falls ihr euch fragt, wer die ganzen Weihnachts-Editionen von Joghurts und Schokolade mit Zimt-, Bratapfel- und Spekulatius-Geschmack kauft – das bin ich! Ich stehe total auf weihnachtliche Sonderartikel und läute die Adventszeit gern mit sämtlicher Saisonware ein. Warum? Der Geschmack von Zimt oder gebrannten Mandeln, Bratapfel oder Marzipan erinnert mich an glückliche Weihnachtsmarktbummel mit meinen Eltern. Und außerdem schmeckt es so verdammt lecker.

Im Test: EDEKA Bratapfel-Eis und Zimtsterne-Eis

Daher musste ich natürlich sofort zugreifen, als ich die EDEKA Winter-Eissorten entdeckt habe. Und soll ich euch was verraten? Ich habe sie direkt hintereinander aufgegessen – natürlich nur, um sie für euch besser miteinander vergleichen zu können ;)!

Das EDEKA Zimtsterne-Eis ist schon optisch so süß wie es schmeckt. Feine Zimt-Eiskrem mit einem Kern aus Apfelsorbet (yummie!) thront auf einem knackigen Schokosockel. Für die Extraportion Frische habe ich die Sterne noch mit Beeren garniert und mit Schokosauce verfeinert. Diese Kombi hat es mir angetan und so war das Weihnachts-Schmankerl ratz-fatz von meinem Teller genascht! Die Größe der Sterne ist perfekt als weihnachtliches Dessert für die ganze Familie. Wer also an Heilig Abend nicht lange in der Küche stehen will: Schnell den Tiefkühler füllen! In einer Packung sind praktischerweise gleich 5 Zimtsterne – da kann mit Glück später noch mal geschlemmt werden. Ein Traum mit 6 Zacken!

Mein zweiter Test-Kandidat war das EDEKA Bratapfel-Eis, das im 2er-Set in der Tiefkühltruhe auf euch wartet. Das kugelrunde Vergnügen vereint fruchtige Apfel-Eiskrem mit Bourbon-Vanille-Eiskrem. Bis hierhin schon sehr lecker. Wer sich bis zum Kern vorgeschlemmt hat, kann sich auf eine winterlich abgeschmeckte Apfelfüllung freuen. Für die knusprige Note ist das Ganze noch ummantelt mit einer Mischung aus feinen Amaretti-Bröseln und Mandelstückchen. Davon kann ich nie genug bekommen und so habe ich das Eis noch mit Mandelblättchen bestreut und mit Apfelscheiben garniert. So schmeckt Weihnachten!

And the winner is...

Im direkten Vergleich der beiden Eiskreationen hatte der Zimtstern bei mir die Nase vorn. Zimt ist einfach mein Gewürz, da kann kommen, was will. Aber auch das Bratapfel-Eis kann sich echt sehen und schmecken lassen. Testet es! Oder habt ihr vielleicht schon?

Rezept-Tipp: Meine Familie mag auch die gebackene Bratapfel-Variante total gern - uns schmeckt dieses Bratapfel-Rezept mit Kardamom, Mehrkornflocken und Eis.

Kommentare 0

Beitrag kommentieren

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...