Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
6
Meine Lieblingsrezepte

Erdbeer-Schoko-Marmelade einfach selber machen

Selbstgemachte Erdbeer-Schoko-Marmelade

Meine Mädels und ich sind uns sicher: Erdbeeren und Schokolade sind das Traumpaar im Marmeladen-Universum. Euch verrate ich unser neues Blitz-Rezept.

Hilft auch gegen Erdbeer-Überschuss: Marmelade kochen!

Bei unserem Ausflug aufs Erdbeerfeld neulich haben wir in einer Art Goldrausch zu viert sage und schreibe 3 kg Erdbeeren gepflückt. Wie das passiert ist? Sonne, eine meditative Beschäftigung, glückliche Kinder… dabei haben wir wohl Raum und Zeit vergessen und es landete eine Erdbeere nach der anderen in unseren Körben. Leider wurde uns das ganze Ausmaß erst nach Abwiegen und Bezahlen bewusst. Wie wir die „leckere Last“ verarbeitet haben? 500 g haben wir sofort pur gegessen, 500 g am nächsten Tag zu Erdbeerkuchen verbacken, ein weiteres Kilo ging an unsere Nachbarn. Und das letzte Kilo wurde zur besagten Erdbeer-Schoko-Marmelade eingekocht . Irgendwie mein Highlight, weil sie erfrischend anders neben all den Erdbeerkuchen und -törtchen dieser Tage ist. Die Kinder? Lieben sie! Weil sie noch etwas süßer schmeckt als Erdbeermarmelade pur und weiße (!) Schokolade drin steckt.

Seid Ihr neugierig geworden? Hier ist das Rezept der Erdbeer-Schoko-Marmelade für ca. 10 kleine Weck-Gläser:

Zutaten

1 kg Erdbeeren
100 g Schokolade, weiß
500 g Gelierzucker 2:1
20 ml Zitronensaft

Zubereitung

1. Erdbeeren in einem Sieb abbrausen oder vorsichtig und nur ganz kurz in lauwarmem Wasser waschen, dann gut abtropfen lassen.

2. Mit einem spitzen kleinen Messer die Kelche entfernen, unschöne Stellen an den Früchten wegschneiden.

3. Erdbeeren im Mixer fein pürieren.

4. Schokolade fein hacken.

Mein Tipp

Sterile Gläser machen Marmelade länger haltbar

5. Erdbeerpüree mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft in einen Topf geben, unter Rühren zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit Schokolade unterrühren.

6. Heiß in die sauberen Gläser füllen, gut verschließen, auf den Kopf stellen und nach 5-7 Minuten wieder umdrehen.

Schlagwörter: für Kinder, Schokolade, einkochen

Kommentare 6

Beitrag kommentieren
Dienstag, 16. Juni 2015, 22:45 Uhr
Mein Tip lautet den Gelierzucker 2:1 für Erdbeeren zu benutzen. Da scheint das Pektin und die Säuerung für Erdbeeren abgestimmt zu sein.Bei meiner Erdbeermarmelade war die Konsistenz nach 3 Minuten Kochen perfekt. Bei normalem Gelierzucker musste ich noch oft durch Zugabe von Zitronensäure und langem Kochen die Konsistenz nachbessern. Gelierzucker 2:1 macht die Marmelade süsser und haltbarer, 3:1-Zucker bringt das fruchtige mehr raus. Geschmackssache. fabus
Kathi
Lieber Fabus, danke für Deinen Experten-Tipp! :) Liebe Grüße, Kathi
Dienstag, 16. Juni 2015, 22:29 Uhr
Natürlich 2:1 Gelierzucker! Bei 1:1 wäre es 1kg Zucker auf 1kg Erdbeeren!
Dienstag, 16. Juni 2015, 11:56 Uhr
Hallo, die Gelierzuckerangabe ist so wenig konkret. Was ist es denn? 2:1 Gelierzucker? Bei 1:1 würde sie wohl sehr flüssig werden.Mfg G. Bodenstab
Kathi Mittwoch, 17. Juni 2015, 10:59 Uhr
Liebe Gabi, ja, ich habe die Marmelade mit 2:1 Gelierzucker gemacht. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht und ich glaube auch, dass sie mit 1:1 sehr flüssig werden könnte. Viel Spaß beim Nachkochen! :)
Dienstag, 16. Juni 2015, 07:25 Uhr
Welcher Gelierzucker ist hier verwendet worden, 2:1? Oder wird die Marmelade bei althergebrachtem 1:1-Gelierzucker fest, weil die Schokolade beim Erkalten zur Konsistenz beiträgt?
Kathi Mittwoch, 17. Juni 2015, 11:11 Uhr
Hallo Zuckerschnute, genau, ich habe 2:1 Gelierzucker verwendet, das klappt meines Erachtens in dem Fall am besten. Viel Spaß beim Nachkochen!
Montag, 15. Juni 2015, 23:15 Uhr
Erdbeeren harmonieren hervorragend mit Schokolade. Ich habe auch eine Erdbeer-Schokoladen-Marmelade gekocht und auf meinem Blog gezeigt:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2015/04/aus-dem-vorrat-erdbeer-marmelade-mit.html Liebe Grüße Elke
Kathi Mittwoch, 17. Juni 2015, 11:34 Uhr
Liebe Elke, Dein Rezept klingt auch total lecker - die Version mit der Keks-Schokolade muss ich unbedingt auch mal ausprobieren! Viele Grüße, Kathi
Montag, 15. Juni 2015, 21:37 Uhr
Gelierzucker 1-1 oder 1-2?
Kathi Mittwoch, 17. Juni 2015, 11:17 Uhr
Hallo Bettina, am besten funktioniert 2:1 Gelierzucker. Liebe Grüße!

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...