Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
6
Hinter den Kulissen von EDEKA

Der neue TV-Spot von EDEKA: Schneewittchens Geheimnis

Im neuen TV-Spot von EDEKA lässt Schneewittchen sich keine Märchen erzählen und wählt den Apfel ihres Vertrauens...

Schneewittchen kauft ihre Äpfel jetzt bei EDEKA. Zumindest im neuen TV-Spot. Ich war beim Dreh dabei!

Sonntagmorgen, 7:00 Uhr. Über 40 Leute tummelten sich in der Obst- und Gemüseabteilung eines EDEKA Marktes in Hamburg und drehten den neuen TV-Spot von EDEKA. Die Hauptdarsteller: Ein Apfel, Schneewittchen und ein EDEKA-Kaufmann. Schneewittchen ist nämlich dahinter gekommen, dass man lieber wissen sollte, woher das Obst kommt und ob es auch von guter Qualität ist (hat wohl schon schlechte Erfahrung gemacht, die Ärmste). Wie gut, dass ihr der Edekaner ganz selbstbewusst verklickern kann, dass er den Obstbauern sogar persönlich kennt.

Ein Märchenwald neben der Frischetheke

Für die märchenhafte Geschichte verwandelten die Macher die Obst- und Gemüseabteilung in einen kleinen Märchenwald mit Birkenästen und ganz viel Grün. Auch das Licht war besonders warm und weich. „Schneewittchen müsste man sein!“, dachte ich, als der Ausstatter mit einer riesigen Tüte voller Handtaschen zur Auswahl erschien.

Wenn die Kamera lief, war es mucksmäuschenstill im Markt. Und obwohl ein herrlicher Sommertag war, trugen alle dicke Strickjacken – die Obst- und Gemüseabteilung lag nämlich direkt neben der gut gekühlten Frischetheke. Das Team – u.a. bestehend aus Regisseur, mehreren Kamera- und Tonmännern, Stylisten, Make-Up-Artisten, einem Team von EDEKA und der Werbeagentur – verfolgte jede Szene auf dem Monitor. Jede abgedrehte Sequenz wurde per Hand auf einer Tafel durchgestrichen.

Schneewittchen-Schauspielerin Lore war von einer Casting-Agentur perfekt ausgewählt und lebte ihre Rolle mit Haut und Haar. Hoch konzentriert sagte sie ihren Text immer wieder vor sich hin.

Auch wenn der Spot nur 30 Sekunden lang ist, steckt erstaunlich viel Detailarbeit dahinter. Wie viel Arbeit und Hände in so einem kleinen Clip stecken, sieht man erst, wenn man mal persönlich vor Ort war. Ich fand’s total spannend und freue mich schon auf den nächsten Dreh. Falls ihr übrigens neugierig seid, was ich VOR der Kamera so anstelle : Beim YouTube-Kanal yumtamtam stand ich schon mit Felicitas Then zusammen hinter dem Kochtresen und habe für die Kamera leckeres gezaubert.

Übrigens: Meine Lieblingsszene ist ganz am Ende – da stibitzt ein Freund von Schneewittchen einen Apfel aus dem Bild. Wisst ihr, wen ich meine? Wie gefällt euch der Spot?

Schlagwörter: Äpfel, TV-Spot, EDEKA, Regionalität

Kommentare 6

Beitrag kommentieren
blumargot Dienstag, 20. September 2016, 18:08 Uhr
Die Grammatik ist immer noch falsch: von unbekannter Herkunft!!!
Kathi
Hallo blumargot, ich habe es weitergegeben, aber größeren Einfluss habe ich auf die kreative Ausgestaltung der Spots leider nicht. Liebe Grüße! Kathi
die böse Stiefmutter Mittwoch, 28. Oktober 2015, 21:02 Uhr
Genau! Was ist das für eine Grammatik, autsch: "AUS unbekannter Herkunft" ???? Doch schon bisschen vergiftet worden, wa?
Anjetta Dienstag, 27. Oktober 2015, 21:10 Uhr
Wir haben den "Edeka-Schneewitchen"-Spot schon oft gesehen und uns immer wieder gefragt, warum Schneewittchen am Ende des Spots nicht in Apfel beißt... :-) Dadurch würde doch der Werbeslogen "Vertrauen" noch verstärkt!
Kathi
Hallo Anjetta, auch ne gute Idee! Aber dann wäre vielleicht kein Platz mehr für den Zwerg...?! ;) Liebe Grüße! Kathi
Stefanie Samstag, 24. Oktober 2015, 23:59 Uhr
Die Idee des Spots finde ich gut. Die Grammatik leider nicht: es heißt nicht "aus unbekannter Herkunft", sondern "...Obst unbekannter Herkunft". Man sollte im TV korrekte deutsche Grammatik umsetzen. Viele Grüße Stafanie
Kathi
Hallo Stefanie, danke für den Hinweis, gebe ich weiter! Liebe Grüße, Kathi
Marion J. Montag, 12. Oktober 2015, 15:49 Uhr
Ich finde die neue Serie von Werbefilmchen genial, weil der Witz immer am Ende kommt. Also ein großes KOMPLIMENT an die Erfinder! Marion J.
Kathi
Hallo Marion, vielen Dank! Das werde ich gleich an die Macher weiterleiten. Liebe Grüße, Kathi
Angelika Freitag, 09. Oktober 2015, 16:50 Uhr
Süße Werbung. Nur zum Schluss müßte der Verkäufer noch sagen " ....da können sie sogar Gift drauf nehmen....". ;) MfG Angelika Eckert
Kathi
Hallo Angelika, haha, das wäre auch gut! Bin auch schon gespannt, wie die nächste Werbung wird... Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...