Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
2
Meine Lieblingsrezepte

Cheesecake Rezept zum Verlieben

Cheesecake zum Verlieben: Kathis Rezept für Mini-Cheesecake ist easy-peasy und macht ordentlich was her...

Darf’s zum Valentinstag etwas herziges sein? Dann probiert unbedingt diese süßen Mini-Cheesecakes – mein Mädchen-Herz flippt schon wieder aus!

Ja, ja der Valentinstag … eine Erfindung der Blumenindustrie? Oder ein Tag, an dem man es romantisch richtig krachen lassen kann? Ich halte eigentlich nicht viel vom Valentinstag – sehe ihn aber als willkommenen Anlass, mal wieder ein neues, kitschiges Backrezept auszuprobieren. Und dabei habe ich mich verliebt – in meinen eigenen Cheesecake!

Übrigens: Die Zutaten schmecken „leider“ auch ungebacken verdammt lecker. Da muss man wirklich aufpassen, dass am Ende 10 Mini-Cheesecakes aus dem Ofen kommen …

Zutaten für ca. 10 Stück:

100 g frische oder aufgetaute TK-Himbeeren
210 g Zucker
150 g Vollkornbutterkekse
1 EL Weizenmehl Type 405
50 g flüssige, abgekühlte Butter
440 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
2 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
3-4 Tropfen Vanillearoma
10 Papier-Muffinförmchen

Zubereitung:

Die Himbeeren fein pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen. Dann die Himbeermasse mit 1 EL Zucker verrühren und zur Seite stellen.

Kekse mit einem Löffel zerkleinern und mit 3 EL Zucker, Mehl und flüssiger Butter vermischen.

Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen. Jeweils 1 gestrichenen Esslöffel der Keksmasse in die Förmchen füllen und mit einem Löffel an den Boden der Förmchen drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad (Umluft) ca. 5 Minuten auf mittlerer Schiene backen und anschließend abkühlen lassen.

Den Frischkäse cremig rühren. Eier, 150 g Zucker, Salz und Vanillearoma nacheinander hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Frischkäsemasse auf den Keksboden geben.

Mit der Himbeermasse vorsichtig jeweils zwei kleine Kreise in die Mitte der Frischkäsefüllung tropfen. Mit einem Zahnstocher über dem Himbeerklecks ansetzen und einmal durch den Kreis ziehen. So entsteht ein Herz.

Ein tiefes Backblech auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben. Das Muffinbackblech darauf stellen, das Backblech zu drei Viertel mit heißem Wasser füllen und weitere 20-22 Minuten bei 140 Grad (Umluft) backen.

Nach dem Backen in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und anschließend ca. 6 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen. Am Valentinstag mit der restlichen Himbeermasse und einem Lächeln auf den Lippen servieren. 

Wieso geht Liebe eigentlich durch den Magen? Und wie kann man seinem Lieblingsmenschen zeigen, dass man ihn liebt? Jede Menge Inspiration zum Valentinstag gibt‘s hier .

Dort gibt es auch viele Rezepte, die – Achtung, Wortspiel! – von Herzen kommen. Zum Beispiel die Lachsnudeln in Tomatensauce oder zum Anstoßen den leckeren Cocktail „Herzklopfen“ – da ist der Name doch bestimmt Programm …

Und falls es noch ein kleines Präsent sein soll – ich stehe ja total auf die bemalten Becher , die ich letzte Woche gemacht habe.

So oder so – ich wünsche euch einen schönen Valentinstag mit viel Zeit für Zweisamkeit!

Und nächste Woche geht es hier rund! Ich teste das 5x Fit Programm von EDEKA und Fitness First und lege mich dafür auf die (Sport-)Matte. Ich habe jetzt schon Schweißperlen auf der Stirn … ;)

Und dann darf's auch gern wieder ein Stück lecker Kuchen sein. Ich liebe beispielsweise Käsekuchen ohne Boden Rezepte !

Kommentare 2

Beitrag kommentieren
Lena Freitag, 12. Februar 2016, 15:26 Uhr
I looove Cheesecake. Wie genial, den in kleine Förmchen zu packen. Werde das mit den Herzchen mal für meine Mädels machen. Die finden das bestimmt auch super.
Kathi
Hallo Lena, also ich würde mich als Freundin auf jeden Fall freuen... ;) Viel Spaß beim Verschenken und liebe Grüße! Kathi
franziska Donnerstag, 04. Februar 2016, 12:31 Uhr
Liebste K.! Also, ich habe die heute morgen gemacht, nachdem du sie so gelobt hast und das Rezept ist das leckerste Cheesecake-rezept, dass ich je gegessen habe! Und der letzte ausgekratzte Rest aus den Schüsseln (Frischkäsecreme, Keks und Himbeere) auf einem Löffel, eine Geschmacksexplosion! Also mehr Himbeersosse machen und dazu servieren! Total gut!
Kathi
Hallo franziska, das freut mich! Und ja, ich finde die Zutaten so ganz pur auch verdammt lecker! Vielleicht sollte ich daraus mal wieder ein Schichtdessert machen!? :) Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...