Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Knackfrisch Jede Woche Küchen-Lifestyle. Der EDEKA-Blog.
zurück zur Startseite Über mich
Startseite
1
Familienzeit

Adventskalender basteln

Adventskalender selber machen: Aus einem schönen Ast und Lichterketten wurde unser diesjähriger Kalender

Ist noch wer auf der Suche nach einer tollen Adventskalender-Idee? Ich habe mit viel Licht, Papier, Bändern und Holz einen schönen Kalender gebastelt.

Habt ihr sie auch zu Hause, die Jäger- und Sammler-Kinder, die von jedem Waldausflug mindestens 254 Stöcke und Äste mitbringen möchten? Neulich konnte ich endlich mal sagen: „Heute nehmen wir die beiden schönsten und größten Äste mit und basteln daraus eure Adventskalender!“ 2 Schlüsselwörter in einem Satz – kein Wunder, dass wir kurze Zeit später fantastische Exemplare zusammen hatten.

Zu Hause angekommen, hängten wir die Äste auf – und jede Menge Lichterketten und Weihnachtsdeko dran. Abends verpackten mein Mann und ich bei einem Glas Wein noch läppische 48 kleine Päckchen (2 Kinder = 2 Adventskalender = ziemlich viel Wickel-Arbeit!). Was den Inhalt der Päckchen angeht, so versuchen wir möglichst auf Kitsch und kurzlebigen Plastikkram zu verzichten. Und so landet neben Stiften, Haargummis und Schienen für die Brio-Bahn auch mal eine Clementine im Adventskalender. Am Ende des Tages ist alles eine Frage des Verkaufens („Toll – heute gibt’s was Süßes!“) ;)

Besonders viel Spaß hatten wir aber beim Beschriften und Bestempeln der Zahlen-Anhänger. Das endete in einem regelrechten „Handlettering-Contest“. Tipp: Unter „Handlettering Zahlen“ gibt es im Internet schöne Vorlagen.

Schön finde ich einen wilden Mix aus handgeschriebenen und gestempelten Zahlen, das macht den Adventskalender noch individueller und lässt ihn noch lebendiger wirken.

Jetzt hängen unsere Adventskalender zwar schon knapp zwei Wochen vor dem 1. Dezember, aber ich nenne sie bis dahin einfach „lichtspendende Weihnachtsdeko“. Ha!

Wie sehen eure Adventskalender aus? Und wann hängt ihr sie auf?

Material:

1 schöner, dicker Ast
2-3 verschiedene bunte Geschenkbänder
24 Geschenke (ganz wichtig!)
1-2 Rollen Geschenkpapier
1 Rolle Juteband
1 Rolle Tesafilm
24 Geschenkanhänger oder Etiketten
2-3 Lichterketten mit Batterie
Nach Belieben Sträucher und/oder Baumschmuck

Anleitung:

Geschenke unterschiedlich verpacken, mit Geschenkband und Anhängern versehen und mit allen 24 Zahlen beschriften oder bestempeln. Bei meinen Päckchen bin ich in der klassischen Rot-Weiß-Farbwelt geblieben, aber möglich ist natürlich auch jede andere Farbkombi.

Den Ast mit Juteband an der Wand aufhängen, Geschenke schön wild durcheinander und mit unterschiedlich langen Bändern an den Ast hängen und anschließend nach Belieben mit Lichterketten, Sträuchern und Baumschmuck verzieren.

Am schwierigsten ist der letzte Punkt: erstes Päckchen erst am 1. Dezember öffnen lassen.

Kommentare 1

Beitrag kommentieren
Weihnachtsmann Donnerstag, 19. November 2015, 11:30 Uhr
Eine schöne Beschäftigung, wenns draußen stürmt und regnet! Das Ergebnis kann sich sehen lassen - toll!
Kathi
Hallo Weihnachtsmann, danke für deinen Kommentar! Bei Sturm, Regen und Dunkelheit ist der Kalender auch eine praktische Lichtquelle... ;) Liebe Grüße, Kathi

Suche

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...