Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Panieren ohne Ei: leckere Alternativen

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie kann man ohne Ei panieren? Hier finden Sie nützliche Alternativen

Zurück
EDEKA

EDEKA

Koch-Experte

Mein Bereich

Egal, ob Sie sich vegan ernähren, aus einem gesundheitlichen Grund Ei meiden – oder einfach gerade keine Eier im Haus haben: Auf paniertes Schnitzel, krosses Kotelett oder Fisch in Panade müssen Sie deswegen nicht verzichten. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten zum Panieren ohne Ei. Mit unseren Tipps verpassen Sie klassischem oder vegetarischem Schnitzel wie zum Beispiel Blumenkohl-Schnitzel eine ebenso knusprige Hülle wie Gemüse oder Backfisch.

Warum panieren wir Lebensmittel?

Das Panieren verhindert, dass während des Garprozesses Flüssigkeit aus den Lebensmitteln austritt. So bleiben die Aromen, die für den spezifischen Geschmack einer Speise zuständig sind, erhalten. Aus diesen Gründen werden Lebensmittel in der Regel paniert. Auch vor dem Frittieren panieren Sie Fleisch, Fisch oder Gemüse. Das sorgt dafür, dass die Lebensmittel der großen Hitze während des Frittiervorgangs nicht zu direkt ausgesetzt sind. Lesen Sie hier noch einmal nach, wie Sie richtig panieren und wie dabei die Reihenfolge ist.

Übrigens: Das Ei dient in der Panade herkömmlich als Bindemittel und sorgt dafür, dass die knusprige Kruste sich nicht ablöst. Möchten Sie Schnitzel oder Kotelett ohne Ei panieren, müssen Sie eine andere zähflüssige Substanz einsetzen, mit der die Panade am Bratgut haften bleibt. Dafür müssen Sie eine sämige Flüssigkeit herstellen. Wir haben das Rezept für die richtige Mischung der Zutaten sowie vegane und nicht-vegane Alternativen.

Fleisch und Fisch panieren ohne Ei

Und so geht's: Verrühren Sie einen Esslöffel Mehl mit drei Esslöffeln Wasser, einer Prise Salz und – je nach Geschmack – Gewürzen wie Paprika, Pfeffer oder Chili zu einer sämigen Flüssigkeit. In dieser wenden Sie dann Schnitzel, Kotelett, Fisch oder was immer Sie panieren möchten. Danach wälzen Sie die Lebensmittel auf einem Teller in Semmelbröseln. Mögen Sie die Panade gern dicker, wenden Sie alles ein zweites oder drittes Mal in der Mehl-Wasser-Mischung und den Semmelbröseln. So einfach geht Panieren ohne Ei vegan! Ist "vegan" nicht Ihr Anspruch beziehungsweise Ziel, können Sie dagegen genauso gut auf Milchprodukte wie Joghurt, Sahne oder Kondensmilch zurückgreifen. Einfach mit etwas Salz würzen, das Bratgut erst in Mehl, anschließend in der Flüssigkeit wenden, in den Bröseln wälzen – und ab in die Pfanne!

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...